Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 166
Mitglieder: 4

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Einen Strich im Display
  
Autor Einen Strich im Display
Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 07.07.2019 12:42  Profil  Zitieren

Habe einen Smart 450 Bj 2002 40 Kw nach erfolgreichem Wechsel der Stehbolzen vom Auspuffkrümmer (3 abgerissen) . Wollte ich den Motor starten und siehe da einen Strich im Display.Meine Frage ist, weil ich an die Stehbolzen eine Mutter angeschweißt habe , das ich damit das Steuergerät ruiniert hab ? Die Batterien war abgeklemmt.

maxpower879
Warp-smartie
(3132 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 07.07.2019 13:10  Profil  Zitieren

Wenn du die Batterie abgeklemmt hattest kann es damit im Normalfall nicht zusammen hängen.
Das Massekabel am Getriebe ist wieder dran?


Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 07.07.2019 13:57  Profil  Zitieren

Massekabels ist dran.

Outliner
Warp-smartie
(2894 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 08.07.2019 00:53  eMail  Profil  Zitieren

Wie ist denn der Zustand des Massekabels?
Ein Strich ist eine CAN-Busstörung, die kommt oft von schlechter Stromversorgung. Evtl ist auch ein Kabel vom Motorsteuergerät angeknackst...


Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 31.07.2019 16:24  Profil  Zitieren

Hallo habe leider keine Zeit gehabt und bin auch nicht weiter gekommen ,wollte den Smart zur Werkstatt bringen und habe dann festgestellt das ein Gang geschaltet ist.Meine Frage kann deshalb ein Strich im Display sein und wie bekomme ich den Gang wieder raus.

Outliner
Warp-smartie
(2894 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 31.07.2019 22:21  eMail  Profil  Zitieren

Bist du sicher, das du alle Stecker drauf hast? Was hattest du alles ab bzw wo warst du dran?
Wo hast du die Masse vom Schweissgerät angeklemmt gehabt?


Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 01.08.2019 04:35  Profil  Zitieren

Alle Stecker dran.Am Massekabel denke das war ein Fehler.

Outliner
Warp-smartie
(2894 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 01.08.2019 12:40  eMail  Profil  Zitieren

Hattest du das Massekabel überhaupt gelöst hinten?

Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 01.08.2019 13:40  Profil  Zitieren

Nein hatte ich nicht.Wie gesagt ich hatte den Krümmer abgebaut,keine Stecker abgezogen außer das ich die Batterie abgeklemmt habe.

Outliner
Warp-smartie
(2894 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 01.08.2019 13:52  eMail  Profil  Zitieren

Hm, dann kanns daran eigentlich! nicht liegen.
Hast du die Batterie nochmal ne Weile abgeklemmt und dann nochmal probiert?
Ist die Batterie ok? Meine hat sich letztens auch von jetzt auf gleich verabschiedet.


Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 02.08.2019 16:32  Profil  Zitieren

Die Batterie ist nicht mehr die Beste werde sie erneuern.Hab erstmal eine andere Batterie eingebaut keine Veränderung bekomme nach hinten keinen Strom Sicherungen heile.

Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 02.08.2019 16:34  Profil  Zitieren

Das mit dem Strom habe ich erst jetzt festgestellt.

Ahnungslos
Forum-smartie
(26578 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 02.08.2019 16:43  Profil  Zitieren

Hast Du mal an der Relaisbox unter dem Sitz Messungen durchgeführt?
Für diese Relaisbox gibt es auf dieser Seite eine exzellente Beschreibung der Relais, der Sicherungen und der Steckerbelegungen.

Auf dem Stecker H-LS I müssen auf den Pins 3 und 4 schon mal Dauerplus anliegen sowie auf dem Stecker H-LS II auf dem Pin 6 und auf dem Stecker H-LS II auf dem Pin 4 muß beim Einschalten der Zündung 12 Volt anliegen.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 02.08.2019 um 16:46 Uhr ]

Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 02.08.2019 17:09  Profil  Zitieren

Auf Stecker H-LS 1 Pins 3 u.4 Dauerplus ja
Auf Stecker H-lS 2 Pins 6 u.4 nein


Ahnungslos
Forum-smartie
(26578 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 02.08.2019 18:20  Profil  Zitieren

Quote:

Am 02.08.2019 um 17:09 Uhr hat Ventil01 geschrieben:
Auf Stecker H-lS 2 Pins 6 u.4 nein


Das wundert mich jetzt, da an dem Pin 6 des Steckers H-LS II mit der roten, dicken 2,5 qmm Leitung ja dran steht, daß diese Leitung direkt von der Batterie kommen würde, was ja auch mit der Farbe rot korrespondieren würde. Kann ich mir fast nicht vorstellen, daß auf einer roten Dauerplus Leitung keine Spannung wäre.
Außer es wäre ein Fehler in der Beschreibung, was man ja nie ganz ausschließen kann.

Bist Du sicher, daß Du auch am richtigen Pin gemessen hast?
Hast Du dabei auch berücksichtigt, daß dieser Stecker genau andersrum gezählt wird als der H-LS I wie auf dem Bild zu sehen.

Auf dem Pin 4 müsste Zündungsplus anliegen, also +12 Volt, wenn die Zündung eingeschaltet wird.

Hast Du schon mal in der ZEE die Sicherungen kontrolliert, siehe dort!
Mein Favorit wäre dortz die Sicherung 9.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 03.08.2019 um 08:54 Uhr ]

Outliner
Warp-smartie
(2894 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 03.08.2019 07:51  eMail  Profil  Zitieren

Der Schaltaktuator wird anscheinend nicht angesteuert, darum will die Höhle auch nicht starten. Würde mir auch mal das Relais unter dem Sitz anschauen, welches für die Stromversorgung der Getriebeaktuatoren zuständig ist.

Ahnungslos
Forum-smartie
(26578 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 03.08.2019 10:18  Profil  Zitieren

Der Schaltaktuator wird wegen dem CAN Bus Fehler nicht angesteuert.
So lange der CAN Bus Fehler vorliegt, geht erst mal gar nix.
Das hat mit dem Schaltaktuator erst mal nix zu tun.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 03.08.2019 um 10:18 Uhr ]

Ventil01
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 23.6.2019
Kennzeichen: MI-P

  erstellt am 06.09.2019 22:06  Profil  Zitieren

Fehler gefunden Relaisbox unterm Fahrersitz durchgebrannt.Smart fährt wieder.

Outliner
Warp-smartie
(2894 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 07.09.2019 07:33  eMail  Profil  Zitieren

Danke für die hochemotionale Rückmeldung!

MBNalbach
Warp-smartie
(4925 Beiträge)

registriert seit: 8.11.2006
Kennzeichen: SLS-BM

  erstellt am 07.09.2019 13:47  Profil  Zitieren

Wahrscheinlich eher durch gefault...
-----------------
fortwo cabrio, bj 06/00, 600er
fortwo cabrio, bj 09/01, CDI


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz