smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 3
Mitglieder: 1

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Werdende SMARTies » » Smart 451 Cabrio oder Motorrad?
  
Autor Smart 451 Cabrio oder Motorrad?
smartAU
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 11.3.2019

  erstellt am 11.03.2019 17:38  Profil  Zitieren

Hi Folks,

ich liebäugle gerade, nachdem ich mal einen 451er CDI hatte und mich mein Roller langweilt, ein Cabrio als Zweitflitzer zu kaufen. Die gibts ja um die 80tkm ohne Dach schon relativ günstig.

Da ich mit diesen Km-Leistungen die Erfahrung fehlt, wollte ich mal fragen, was denn so ein 70 bzw 80PSer aushält, Getriebelebensdauer, Kupplungsverschleiß und allgemeine Qualitätsmängel...

Auf was ist beim gebrauchten Cabriodach zu achten? Hatte ich noch nie.

Ich freu mich aufs Forum, eure Ideen und bedanke mich schon mal im Voraus!

LG Werner

[ Diese Nachricht wurde editiert von smartAU am 11.03.2019 um 17:40 Uhr ]

Doppelpass
getunter smartie
(385 Beiträge)

registriert seit: 19.11.2016
Kennzeichen: SMA-RT 451

  erstellt am 11.03.2019 19:33  Profil  Zitieren

Welcher Roller langweilt Dich denn?
Ich hätte, alternativ zum Smart Cabrio, noch einen 600ccm Roller mit 50PS zu verkaufen


smartAU
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 11.3.2019

  erstellt am 11.03.2019 19:42  Profil  Zitieren

Maxsym mit 600 ccm, ist auch nix anderes

Zur Wahl entweder Cabrio oder Honda NC 750 mit DSC,
bin noch unschlüssig.

Da beides reine Freizeitfahrzeuge sind, will ich in den Dolomiten oder auf dem Weg dahin nicht am Pannenstreifen stehen

[ Diese Nachricht wurde editiert von smartAU am 11.03.2019 um 19:43 Uhr ]

Doppelpass
getunter smartie
(385 Beiträge)

registriert seit: 19.11.2016
Kennzeichen: SMA-RT 451

  erstellt am 11.03.2019 20:03  Profil  Zitieren

Dann würde ich zum Roadster greifen...

Als reines Freizeitfahrzeug ist der die beste Wahl.


smartAU
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 11.3.2019

  erstellt am 12.03.2019 17:35  Profil  Zitieren

bin ich schon mal gefahren, aber der nimmt zuviel Standfläche in Anspruch

Outliner
Hyper-smartie
(2259 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 12.03.2019 17:52  eMail  Profil  Zitieren

Bitte was? Der ist nicht mal einen Meter länger als ein 450er

smartAU
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 11.3.2019

  erstellt am 12.03.2019 20:48  Profil  Zitieren

Das reißts schon raus und ich rutsch nicht gern mitm Arsch übern Asphalt und in den Bergen schau ich schon gern über die Leitplanken

tutur
Turbo-smartie
(1423 Beiträge)

registriert seit: 31.8.2011

  erstellt am 13.03.2019 08:10  Profil  Zitieren

Schon mal einen 82PS Roadster gefahren.
Ich kenne etliche die das Motorradfahrer zugunsten des Flachsmarts aufgegeben haben.
-----------------
Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Die SMART Roadster Community bei XING: www.xing.com/communities/groups/smart-roadster-community-09aa-1006819



Bastelst Du noch, oder fährst Du schon ... ???

seit 2008 und seit 2011


Ahnungslos
Forum-smartie
(25922 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 13.03.2019 08:16  Profil  Zitieren

Quote:

Am 13.03.2019 um 08:10 Uhr hat tutur geschrieben:
Ich kenne etliche die das Motorradfahrer zugunsten des Flachsmarts aufgegeben haben.


Das kann ich wiederum ganz und gar nicht nachvollziehen!
Ich würde mir höchstens einen dazu kaufen, aber anstatt, never ever!

Dann waren das von vornherein keine richtigen Motorradfahrer!


450manuel
getunter smartie
(278 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 13.03.2019 08:28  Profil  Zitieren

Ein Cabrio mit einem Motorrad zu vergleichen, geht nicht.

Beide Fahrzeug können immer Probleme haben und erst recht wenn der Service nicht immer eingehalten wurde.


Ich denke man sollte da sachliche Infos bringen, die auch entscheident sind.
Die mehrheit auf der Erde fährt PKW, weil das Fahren darin einfach angenehmer ist wie auch das verstauen von Gepackten koffern usw. inklusive 2 bis 4 Personen auch mitfahren können.

Wird auf dem Motorrad schlecht gehen, wobei in der Dom. Rep. fahren die Rollerfahrer mit 6 Personen auf dem Roller rum. In Indien in einem kleinen Buss der für 60 Personen ausgelegt ist weit über 200 Personen mitfahren.


Wie wir sehen, gibt es einfach zuviele Ansichten die es unmöglich macht ein PKW zu vergleichen mit einem Motorrad.

Ich als EX Motorradfahrer kann nur sagen, fahren auf zwei Räder im Sommer ist schön wird aber auf die länge einer fahrstrecke anstrengend und langweilig nicht zuvergessen die ganze Körperhaltung die nicht immer Artgerecht beigehalten werden kann !!


Wenn man ein Spaßfahrzeug fahren möchte, ist ein Smart genauso uninteressant wie ein Motorrad. Wobei der Spaß immer nach dem jeweiligen Person ausgelegt wird.
Ich z.B. sehe ein Spaßfahrzeug nur für den Sommer in einem Ferrari California oder einer Viper, klanglich sehr schön und offen der Sonne entgegen dabei schön entspannt ankommen inklusive die Blicke der Leute.



Zurück zum Thema.

Einfach mal in ein Smart Carbio reinsetzen, fahren und die Örtlichen gegebenheiten im Smart begutachten. Cabriodach ist kein anderes Dach wie beim Golf Cabrio, jedes Dach benötigt seine pflege, instandhaltung durch imprägnierung z.B.









[ Diese Nachricht wurde editiert von 450manuel am 13.03.2019 um 14:57 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2259 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 13.03.2019 22:50  eMail  Profil  Zitieren

Quote:

Am 13.03.2019 um 08:28 Uhr hat 450manuel geschrieben:
Cabriodach ist kein anderes Dach wie beim Golf Cabrio, jedes Dach benötigt seine pflege, instandhaltung durch imprägnierung z.B.



Nach meiner Kenntnis unterscheiden sich die Verdeck"stoffe". Ein Smart Cabrio-Verdeck braucht keine besondere Imprägnierung.
Und wenn dir die Arme lahm werden, warst du zu langsam, 450manuel!
Aber smartAU: Leih dir mal irgendwo einen Roadster aus oder versuche einen Crossblade probezufahren.
Und dass mit der Leitplanke ist ja wohl kein Hinderungsgrund. In allen Sportwagen sitzt man flach über dem Asphalt. Ich habe viele Jahre auch eine Corvette C3 gefahren, natürlich flach wie ne Flunder runtergepackt. Hat was, wenn man im Parkhaus unter der Schranke durchpasst!


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz