Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 170
Mitglieder: 5

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Allgemeines Diskussionsforum » » Das sind doch mal gute Nachrichten
  
Autor Das sind doch mal gute Nachrichten
Jan-Dominic
Junior-smartie
(28 Beiträge)

registriert seit: 2.1.2016

  erstellt am 21.02.2019 22:38  Profil  Zitieren

Grade gefunden

Page Title


zabaione
Warp-smartie
(4210 Beiträge)

registriert seit: 27.5.2008
Kennzeichen: BN-MY 450 + BN-MY 42

  erstellt am 21.02.2019 23:21  Profil  Zitieren

vermutlich nicht die schlechteste Lösung, immerhin verkauft sich Volvo hier in Deutschland mittlerweile wie geschnitten Brot.

Outliner
Warp-smartie
(2503 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 22.02.2019 00:20  eMail  Profil  Zitieren

Keine Angst vorm Elchtest!
Volvo steht immerhin für stabile Technik. Ich weiss zwar nicht, ob die aktuellen Modelle dieser Ideologie noch folgen, aber mein 940 Dieselross war unverwüstlich...


450manuel
getunter smartie
(283 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 22.02.2019 23:59  Profil  Zitieren

Das hab ich gefunden und ab 2020 ist es soweit !!

https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=762564



Das aus einem Bericht von Smart.

Die große Umstellung auf E-Antrieb schlägt sich offenbar auch auf die Verkäufe konventioneller Fahrzeuge durch. Bis Ende April 2018 wurden gut 9 Prozent weniger Smarts verkauft als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Mit der Umstellung auf reinen Batterieantrieb werden die Smart-Verkaufszahlen in den kommenden Quartalen eher sinken oder bestenfalls stagnieren - ein Szenario, das für Winkler wohl nicht allzu attraktiv sein dürfte. Smart geht zu Ende ??


Hier noch ein Bericht.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/smart-krach-um-haendler-pleite-a-40863.html

So wie es ausschaut wird Smart immer ein Problem haben.





[ Diese Nachricht wurde editiert von 450manuel am 23.02.2019 um 00:03 Uhr ]

Triking
Forum-smartie
(11169 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 23.02.2019 08:39  Profil  Zitieren

Ich hab´s gewusst, der Smart wird ein Geili

Gruß, Rolf

PS: die weiße Studie hat was. Ein wenig futuristisch, aber das würde zum 42 passen.


Einfach
Junior-smartie
(48 Beiträge)

registriert seit: 9.1.2016

  erstellt am 23.02.2019 11:59  Profil  Zitieren

Wenn Mercedes , mit Geely zusammen den Smart bauen , dann wird wahrscheinlich nur noch das Logo "SMART" von Mercedes stammen .
Und die Preise


zabaione
Warp-smartie
(4210 Beiträge)

registriert seit: 27.5.2008
Kennzeichen: BN-MY 450 + BN-MY 42

  erstellt am 23.02.2019 14:01  Profil  Zitieren

und Du meinst, jetzt ist das besser....

maxpower879
Warp-smartie
(2875 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 23.02.2019 17:17  Profil  Zitieren

Ich wollte es nicht sagen.
Die aktuelle Plattform ist zu 100% Renault.


Jan-Dominic
Junior-smartie
(28 Beiträge)

registriert seit: 2.1.2016

  erstellt am 27.03.2019 11:22  Profil  Zitieren

Es gibt Neuigkeiten

Page Title


Triking
Forum-smartie
(11169 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 27.03.2019 16:34  Profil  Zitieren

Man kann natürlich nicht sagen, ob eine Produktionsverlagerung das Überleben des 42 sichert. Was aber sicher ist, dass die Städte solche Fahrzeuge nach wie vor brauchen. Immer wenn ich mit meinem 450er in die Stadt fahre und eine Miniparklücke finde, freue ich mich. Für größere Fahrzeuge heißt es dann wie für Hunde vor dem Supermarkt: "Wir müssen leider draußen bleiben!".

Ach ja, ich habe heute einen neuen Akkurasierer von der Marke Br... geliefert bekommen. In der Werbung stand wörtlich: "Entwickelt und hergestellt in Deutschland!" Und ratet mal, was kleingedruckt auf der Rückseite unter den technischen Daten zu lesen ist? Made in China!


Europäische Autobauer werden sich über kurz oder lang nicht an dem Bau von Kleinfahrzeugen beteiligen. Im Verhältnis zu den Kosten sind die Gewinnaussichten viel zu gering. Da baut man lieber Schlachtschiffe, die nicht in Parkhäuser passen und mir mit meinem 42 jede Menge Parkplätze in der überfüllten City garantieren. Denn wie oben erwähnt, passen diese Fahrzeuge dann nicht in die noch zahlreich vorhandenen Normparkboxen.


Gruß, Rolf

[ Diese Nachricht wurde editiert von Triking am 27.03.2019 um 16:35 Uhr ]

Outliner
Warp-smartie
(2503 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 27.03.2019 20:20  eMail  Profil  Zitieren

So ist es. Wenn ich mit dem Full Fat Range Rover mal ins Parkhaus muss, bekomme ich die Türen kaum bis gar nicht auf oder die Parkplätze mit mehreren Ebenen tragen nur 2 Tonnen Gewicht. Oder ich passe trotz Absenken nicht durch die Einfahrt.
Ich frage mich, wer diese Parkhäuser entwirft...es fahren ja nicht alle Smart!


Einfach
Junior-smartie
(48 Beiträge)

registriert seit: 9.1.2016

  erstellt am 27.03.2019 20:46  Profil  Zitieren

Es ist nicht eher so , wer bitte schön entwickelt solche Auto´s . Braucht kein Mensch

Outliner
Warp-smartie
(2503 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 27.03.2019 21:28  eMail  Profil  Zitieren

Soll ich einen Trailer oder 8m Wohnwagen mit den Smarts durch die Karpaten ziehen?
Nachdenken vor dem Schreiben! Es gibt auch andere Anwendungsgebiete für Autos als den täglichen Arbeitsweg mit der Brotbox auf dem Beifahrersitz...


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz