Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 5
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Wo ist beim 450 der Außentemperaturfühler ?
  
2 Seiten ( 1 | 2 )
Autor Wo ist beim 450 der Außentemperaturfühler ?
Durango2k
Turbo-smartie
(595 Beiträge)

registriert seit: 19.9.2010

  erstellt am 09.02.2019 08:11  Profil  Zitieren

....ich find in meinem Schlachter keinen, aber er hat den Umschalt - Druckknopf...

Carsten


Smarteharry
Turbo-smartie
(668 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 09.02.2019 08:16  eMail  Profil  Zitieren

Hallo Carsten, der Fühler sitzt, wenn du vor dem Kühlergrill stehst, auf der rechten Seite. Ziemlich genau in der Mitte, rechts im Mittelteil. Ist ein länglicher Fühler.
-----------------


Es geht nichts über Blumen


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 09.02.2019 08:17  Profil  Zitieren

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Auf den Bildern dieser Seite siehst du den Außentemperaturfühler im Detail!

Dort wird auch gut beschrieben, wohin die Leitungen dieses Sensors führen, nämlich direkt zu dem Stecker des Kombiinstruments. Dort wird der Wert dieses Sensors dann in die Elektronik eingespeist, dieser wird ja nicht nur für die Anzeige im Kombiinstrument verwendet, sondern auch für andere Funktionen, Klimaanlage, Zuheizer beim cdi usw.

Der Stecker am Sensor ist eine Schwachstelle, der Sensor geht eigentlich so gut wie nie kaputt, meistens ist es Korrosion und dadurch Übergangswiderstände in dem Stecker, wenn völlig falsche Werte im Kombiinstrument angezeigt werden!
Das ist ja, wenn auch in Englisch, auf der verlinkten Seite beschrieben!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 09.02.2019 um 09:10 Uhr ]

Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 09.02.2019 08:29  Profil  Zitieren

Quote:

Am 09.02.2019 um 08:11 Uhr hat Durango2k geschrieben:
aber er hat den Umschalt - Druckknopf...


Wenn Du damit den Umschalt-Druckknopf am Kombiinstrument meinst, der hat ja nix mit der Außentemperaturanzeige zu tun, der ist ja auch zum Umschalten auf andere Funktionen da!
Die Außentemperaturanzeige ist da nur additiv dazu gekommen, wenn sie verbaut ist!
Es gibt durchaus Fahrzeuge, die diesen Sensor nicht verbaut haben, allerdings müsste er auf jeden Fall vorhanden sein, wenn eine Klimaanlage an Bord ist!


Outliner
Hyper-smartie
(2424 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 09.02.2019 14:54  eMail  Profil  Zitieren

Und die Temperaturanzeige-Funktion muss freigeschaltet sein.

Durango2k
Turbo-smartie
(595 Beiträge)

registriert seit: 19.9.2010

  erstellt am 09.02.2019 18:45  Profil  Zitieren

...er funktioniert in unserem Smart, aber er zeigt bei 3 Grad aussen jetzt 22 Grad an. Und ähnlichen Unfug. Ich tippe auf den Steckübergang. Da guck ich mal als erstes nach.

Und ich dachte, ich berge mir den aus dem Schlachter, wenn denn einer drin ist, und probiere den aus. Der Schlachter hat den Knopf - ich check das jetzt mal, was der genau hat. Jetzt weiß ich ja, wo ich suchen muss.

Danke !

Carsten

[ Diese Nachricht wurde editiert von Durango2k am 09.02.2019 um 18:46 Uhr ]

Funman
Hyper-smartie
(1769 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 09.02.2019 21:25  eMail  Profil  Zitieren

Den Sensor haben alle Smarts. Auch ohne die Temperaturanzeige.

Grüße Hajo


Durango2k
Turbo-smartie
(595 Beiträge)

registriert seit: 19.9.2010

  erstellt am 09.02.2019 22:11  Profil  Zitieren

Schade, ist nicht mehr im Wrack gewesen - hat schon vorher jemand gebrauchen können . Naja, macht nix.

Carsten


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 10.02.2019 02:07  Profil  Zitieren

Quote:

Am 09.02.2019 um 21:25 Uhr hat Funman geschrieben:
Den Sensor haben alle Smarts. Auch ohne die Temperaturanzeige.


Das ist ein Trugschluss, Hajo!
Es gibt auch Smarts ohne diesen Sensor, bei denen fehlt sogar die Kabelverbindung von dem Sensor zum Kombiinstrument, die muß dann noch gezogen und im Stecker des Kombiinstruments angeschlossen werden.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 10.02.2019 um 13:00 Uhr ]

Funman
Hyper-smartie
(1769 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 10.02.2019 06:09  eMail  Profil  Zitieren

Aha. Und woher bekommen in dem Falle die Steuergeräte die Umgebungstemperatur? Haben die dann einen anderen Sensor an anderer Stelle verbaut?

Grüße Hajo


Outliner
Hyper-smartie
(2424 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 10.02.2019 08:18  eMail  Profil  Zitieren

Ich behaupte mal, dass jeder Diesel diesen Fühler hat, aber beim Benziner nur die mit Klima.
Ausser es wurde beim Benziner eine Aussentemperaturanzeige angekreuzt, dann kann auch ein Benziner ohne Klima diesen Sensor haben.
Was aber nicht heisst, dass wenn ein Fühler verbaut wurde, automatisch eine Aussentemperaturanzeige ablesbar ist.


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 10.02.2019 08:47  Profil  Zitieren

Quote:

Am 10.02.2019 um 06:09 Uhr hat Funman geschrieben:
Aha. Und woher bekommen in dem Falle die Steuergeräte die Umgebungstemperatur?


Wozu brauchen die Steuergeräte denn die Umgebungstemperatur?
Wenn es ein Benziner ohne Klimanlage ist, dann ist ja kein Zuheizer und auch keine Klimaanlage vorhanden, für den diese Information relevant wäre.
Und für den Betrieb des Motors brauchst Du die Umgebungstemperatur auch nicht, dort gibt es ja noch den Ansauglufttemperatursensor und den Kühlmitteltemperatursensor, das sind die einzigen, die für den Motor relevant sind!
Es gibt ja hier im Forum diverse Freds, in denen beschrieben ist, daß dieser Außentemperatursensor zusammen mit seiner Verkabelung zum Kombiinstrument hin nachgerüstet worden ist, für den dann auch noch die Freischaltung durchgeführt werden musste, die in manchen Fällen diverse Probleme gemacht hat.
Ergo muß es auch Smarts geben, welche diesen Sensor ab Werk nicht verbaut hatten.
Das entbehrt doch nicht einer gewissen Logik, oder?


Durango2k
Turbo-smartie
(595 Beiträge)

registriert seit: 19.9.2010

  erstellt am 10.02.2019 09:04  Profil  Zitieren

...Klima hat er keine. Mich wunderte nur, das am Tacho der Knopf vorhanden ist. Der schaltet bei unserem nur Temperatur und Tageskilometer um.

Was mag der umschalten, wenn Kabel und Fühler fehlen ? Das Kabell konnte ich bisher nämlich auch nicht finden...

Carsten


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 10.02.2019 09:04  Profil  Zitieren

In diesem Fred sind ein paar Beispiele drin, in denen der Sensor und die Verkabelung noch nicht vorhanden war!

Ich zitiere mal:

Quote:

Am 17.12.2003 um 17:42 Uhr hat CPR2000 geschrieben:
Hallo,
habe heute (auch) erfolgreich die ATA nachgerüstet. Kabel, Fühler und Zubehör waren NICHT vorhanden aber nach der Anleitung von andreask leicht einzubauen.



Aber die Sache mit der Freischaltung scheint Smart eine Zeitlang zum Politikum gemacht zu haben!


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 10.02.2019 09:09  Profil  Zitieren

Quote:

Am 10.02.2019 um 09:04 Uhr hat Durango2k geschrieben:
Mich wunderte nur, das am Tacho der Knopf vorhanden ist. Der schaltet bei unserem nur Temperatur und Tageskilometer um.


Das kann schon allein deshalb nicht sein, weil man mit diesem Knopf auch zwischen Tageskilometer und Gesamtkilometer umschalten kann, unabhängig davon, was sonst noch an Informationen zur Verfügung steht!
Der Knopf hat mit der Außentemperatur eigentlich überhaupt nichts zu tun, die Außentemperatur ist nur als weitere Funktion hinzu gekommen, wenn die eingebaut und freigeschaltet ist!
Und wenn er über eine Restliteranzeige verfügt, die ja unter 5 Litern Tankinhalt erscheint, dann ist diese auch noch darin einbezogen!
Aber natürlich nur, wenn es diese Restliteranzeige überhaupt gibt, die wurde ja auch erst ab November 1999 serienmäßig realisiert.
Um die Konfusion perfekt zu machen, kommt ab Bj. 2003 auch noch die Serviceintervallanzeige als weitere Anzeigevariante hinzu!

Der Knopf ist also nur die generelle Umschaltung der Anzeige im Kombiinstrument, unabhängig davon, was an Informationen zur Verfügung steht! Hat also nicht primär was mit der ATA zu tun!

Zu beachten ist immer, daß die Grundlage für die Anzeigen, auch die Restliteranzeige, die Freischaltung mit der StarDiagnose ist. Wenn das entsprechende Kreuzchen in der StarDiag nicht gemacht wurde, dann wird auch nix angezeigt, auch wenn die Möglichkeit und die Hardware dazu vorhanden wäre!

Die Restliteranzeige ist ja auch nur eine Softwarelösung, die Hardware dazu ist ja in Form des Tankgebers schon immer vorhanden gewesen!
Da wird einfach aus dem analogen Signal des Tankgebers, der ja auch die Eier des Tankinhalts entsprechend digital aufleuchten lässt, bei einem gewissen Wert die Restliter errechnet und angezeigt, aber es sind dazu keine zusätzlichen Bauteile erforderlich!
Das wird bei unveränderter Hardware nur durch die Software berechnet und angezeigt.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 10.02.2019 um 09:58 Uhr ]

Durango2k
Turbo-smartie
(595 Beiträge)

registriert seit: 19.9.2010

  erstellt am 10.02.2019 11:37  Profil  Zitieren

Aha ! Dann schalte ich mir das mal frei, wenns geht. Ich glaube, unserer ist vor 99 gebaut, ist kein Einhorn etc. Passion aus ich glaube 98....

Carsten


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 10.02.2019 12:08  Profil  Zitieren

Solltest Du damit die Restliteranzeige meinen, dann ist dazu immer auch noch der entsprechende Softwarestand des Kombiinstruments erforderlich, der dies berechnen und anzeigen kann!
Bei ganz alten Smarts wird dies schon deshalb nicht funktionieren, weil die Software des KI nicht dazu in der Lage ist!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 10.02.2019 um 12:58 Uhr ]

Durango2k
Turbo-smartie
(595 Beiträge)

registriert seit: 19.9.2010

  erstellt am 10.02.2019 17:12  Profil  Zitieren

...ich guck mal im KI mit der SD nach. Wenns nicht geht, isses ja auch nicht wild.

Carsten


Funman
Hyper-smartie
(1769 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 10.02.2019 21:06  eMail  Profil  Zitieren

"Ergo muß es auch Smarts geben, welche diesen Sensor ab Werk nicht verbaut hatten.
Das entbehrt doch nicht einer gewissen Logik, oder? "

Stimmt. Nur wozu haben dann Smarts diesen Sensor, wenn sie weder Klimaanlage noch Temperaturanzeige ab Werk haben? Dann wäre der ja sinnlos. Das kann ich mir nur so erklären, daß der Sensor zur Vereinfachung immer eingebaut wurde, egal ob verwendbar oder nicht.

Grüße, Hajo


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 10.02.2019 21:34  Profil  Zitieren

Quote:

Am 10.02.2019 um 21:06 Uhr hat Funman geschrieben:
Stimmt. Nur wozu haben dann Smarts diesen Sensor, wenn sie weder Klimaanlage noch Temperaturanzeige ab Werk haben? Dann wäre der ja sinnlos. Das kann ich mir nur so erklären, daß der Sensor zur Vereinfachung immer eingebaut wurde, egal ob verwendbar oder nicht.


Hallole Hajo, da magst Du ja durchaus recht haben!
Aber eben nicht immer!
Wenn es über den gesamten Produktionszeitraum immer so gewesen wäre, dann wäre es ja zu eínfach, oder?


MatzeX5
Junior-smartie
(32 Beiträge)

registriert seit: 4.12.2018

  erstellt am 11.02.2019 12:42  Profil  Zitieren

Hallo
Wir haben ja einen 08/2003er Cabrio erworben, beim Federn wechseln viel mir ja auch auf, uuii der hat diesen Sensor 😁 aber im Ki wird nichts angezeigt 😞 Restliteranzeige vorhanden und geht! Was heißt das jetzt für mich???

Mathias


Ahnungslos
Forum-smartie
(26116 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 11.02.2019 13:25  Profil  Zitieren

Quote:

Am 11.02.2019 um 12:42 Uhr hat MatzeX5 geschrieben:
Was heißt das jetzt für mich???


Daß mit der entsprechenden Freischaltung eine Außentemperatur angezeigt werden müsste!


MatzeX5
Junior-smartie
(32 Beiträge)

registriert seit: 4.12.2018

  erstellt am 11.02.2019 14:12  Profil  Zitieren

Ok danke!!
Jetzt nur die Frage..., kostet bei Smart bestimmt ein Vermögen??? Bzw. Vllt. liest es ja jemand hier, der aus unserer Nähe kommt ( Raum Darmstadt/ Hessen) der es mir freischalten kann, natürlich nicht umsonst!!

[ Diese Nachricht wurde editiert von MatzeX5 am 11.02.2019 um 14:13 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2424 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 11.02.2019 20:50  eMail  Profil  Zitieren

Ist nur ein Häkchen, keine TAN notwendig!

450-3
Turbo-smartie
(658 Beiträge)

registriert seit: 5.2.2017
Kennzeichen: DAH

  erstellt am 11.02.2019 20:57  Profil  Zitieren

Vor einiger Zeit hieß es doch noch, die nachträgliche Freischaltung der Temp-Anzeige wäre nur bis 2003 ohne SAM problemlos mit Häkchen machbar.
Siehe z.B. hier. Oder hat sich das mit der Abschaffung der TANs inzwischen auch erledigt?

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 11.02.2019 um 21:08 Uhr ]

2 Seiten ( 1 | 2 )
  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz