Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 7
Mitglieder: 5

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Smart 450 CDI BJ 2000 - Fehlerspeichermeldungen
  
Autor Smart 450 CDI BJ 2000 - Fehlerspeichermeldungen
bigmountainsnow
Standard-smartie
(82 Beiträge)

registriert seit: 28.9.2018
Kennzeichen: Dortmund

  erstellt am 04.02.2019 14:27  Profil  Zitieren

Wer mag mit mir Überlegen was mit meinem Smartie aus 10ter Hand oder so nicht stimmt. (235tkm)
Hab jetzt endlich die Hardware und Software zum Fehlerauslesen und löschen.

Er ist nur noch im ersten Gang gefahren vor ein paar Tagen. Motorleuchte leuchtete euch. Da ist er auch gut gerutscht als wir soviel Schnee hatten. Weiß nicht ob das zu dem Fehler beigetragen haben könnte. Hab nur Allwetter drauf. Wochen davor leuchtete die Zündkerzenleuchte schon mal ein paar Minuten immer mal wieder.

Hier alle Fehlermeldungen die mein Smart CDI hatte:
Ausgelesen hab ich die Motoreinheit, das Zee, ABS und ich glaub das wars.
(Waren glaub ich über 20 Stück)

Hier alle Fehlermeldungen als Fotos!


Hier welche er direkt nach dem löschen aller Fehler wieder hatte:
-P011 Ansaugschlauchtemperatursensor; Masseschluss.
(Dürfte zu erklären sein dadurch das der Vorbesitzer diesen einfach abgeschnitten hatte. Wüsste aber nicht warum man das nicht so lassen sollte.)
Spannender dürfte sein welche jetzt dazukommen wenn ich wieder die ersten Kilometer gefahren bin.

Außerdem hat er durch eine undichte Frontscheibe die er hatte immer noch extrem gut Restnässe im Teppich. Bei max 5Grad die letzten Wochen trocknet das halt nicht so schnell.
Hätte eine unbeheizte Garage zu Verfügung. Müsste mir nur noch einen Heizstrahler etc kaufen.
Bisschen schiss das ich dann aber die ganze Garage über Nacht abbrenne habe ich schon.

Das dürften Fehlermeldungen von fast Jahren Smartie Zeit sein.
Jetzt fährt er wieder gut ohne Tacholeuchten, aber dachte ihr mögt mit überlegen worans gelegen hatte.

Das Massekabel am Motor nähe Turbo sieht katastrophal aus. Der Zee Teil unter Fahrersitz für die Motorsteuerung dürfte Nässe abbekommen haben.

Ausser zum Einkaufen 2 Straßen weiter werde ich den jetzt erstmal nicht benutzen bis er trocken ist und ich klüger geworden bin.

[ Diese Nachricht wurde editiert von bigmountainsnow am 04.02.2019 um 14:54 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2415 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 04.02.2019 15:08  eMail  Profil  Zitieren

Hol dir mal Raumentfeuchter, die Eimer mit Sieb und Salz drin.
Wirst dich erschrecken, wieviel Wasser da zusammenkommt.
Heizstrahler ist Quark. Höchstens einen mit Lüfter.
Am besten aber geht ein kleiner strombetriebener Entfeuchter vom Bau.


Funman
Hyper-smartie
(1767 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 04.02.2019 16:08  eMail  Profil  Zitieren

"Am besten aber geht ein kleiner strombetriebener Entfeuchter vom Bau. "

Ja. Hab ich. Geht aber nur im Sommer gut, im Winter bei um 0°C geht er nicht. Warum wohl?

Grüße, Hajo


harryzwo
getunter smartie
(268 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: SB

  erstellt am 04.02.2019 20:08  Profil  Zitieren

Hallo,
die grosse Menge an Fehlern kommt üblicherweise zusammen, wenn mal Unterspannung war, sprich die Batteri mal total entladen war (längere Standzeit oder so).

Die Relaisbox unter dem Fahrersitz sieht bei mir auch total bescheiden aus, aber funktioniert...will sagen Optik ist nicht alles.

Masseband hat oft die komischsten Fehler zur Folge, das mal als erstes wechseln, kost nicht so viel im SmartCenter. Der Ansaugtempsensor gibts für um die 10€ im Netz.


Outliner
Hyper-smartie
(2415 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 04.02.2019 20:14  eMail  Profil  Zitieren

Quote:

Am 04.02.2019 um 16:08 Uhr hat Funman geschrieben:
"Am besten aber geht ein kleiner strombetriebener Entfeuchter vom Bau. "



Ja. Hab ich. Geht aber nur im Sommer gut, im Winter bei um 0°C geht er nicht. Warum wohl?



Grüße, Hajo




In dem Fall eben ein kleines Heizgebläse mit reinstellen.
Aber eben keinen Strahler, die angestrahlten Flächen werden zu heiss!


bigmountainsnow
Standard-smartie
(82 Beiträge)

registriert seit: 28.9.2018
Kennzeichen: Dortmund

  erstellt am 05.02.2019 13:42  Profil  Zitieren

Ich glaub aus der Familie kann ich ein Heizgebläse bekommen ich frag mal die Tage obs das noch gibt.

Heute hat die Motorleuchte wieder geleuchtet nach dem ich gestern gelöscht hatte und heute und gestern schon etwas Kurzstrecke wieder gefahren bin. Habe dann gerade wieder ausgelesen.
Neu dazu gekommen sind:
Sporadisch - P1704 Kein Kupplungssignal
Sporadisch - P1850 Getriebedrehzahlsensor; Plausibilität
Würde ja vielleicht auch zu dem eigentlichen Problem passen das er letztens hatte? Das er ne ganze Zeit nur im ersten Gang gefahren ist und ich aber zum Glück schon fast Zuhause war?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das vor 10tkm etwa eine Mutter um die Aktuatorspitze aufgebohrt aufgeschweißt wurde um einen 3 Striche Fehler zu beheben. Lief danach wieder sehr gut.


bigmountainsnow
Standard-smartie
(82 Beiträge)

registriert seit: 28.9.2018
Kennzeichen: Dortmund

  erstellt am 05.02.2019 21:20  Profil  Zitieren

Wer mag jetzt raten was es ist?
Aktuator, Kupplung oder leidet mein Zee Teil unterm Fahrersitz an dem Wassereinbruch.
Fahren tut er eigentlich jetzt gerade wieder normal.
Die Motorleuchte macht mir nurn bissel schiss das ich mal wieder ne Runde nur im ersten Gang fahren könnte. 😅

Massekabel bestell ich dann mal und Heizlüfter kommt dann auch zum Einsatz demnächst.

[ Diese Nachricht wurde editiert von bigmountainsnow am 05.02.2019 um 21:22 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2415 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 05.02.2019 21:37  eMail  Profil  Zitieren

Aber nimm richtiges Kabel! Am besten, du gehst zu einer CAR-HiFi-Bude und lässt dir eins pressen und verlöten, wenn du es nicht selber kannst.
Die originalen Bänder sind Schrott.


bigmountainsnow
Standard-smartie
(82 Beiträge)

registriert seit: 28.9.2018
Kennzeichen: Dortmund

  erstellt am 05.02.2019 23:12  Profil  Zitieren

Wollte mir schon seit längerem eine 20€ Knippex Crimpzange holen die bis 6mm2 könnte.
Ebay Crimpzange

6mm2 sollte reichen oder?
Hätte ich mir schon viel früher holen sollen für die ganzen Radios die ich schon verkabelt habe.

[ Diese Nachricht wurde editiert von bigmountainsnow am 05.02.2019 um 23:16 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2415 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 06.02.2019 07:19  eMail  Profil  Zitieren

6mm2? Ist das dein Ernst?


450manuel
getunter smartie
(280 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 06.02.2019 20:16  Profil  Zitieren

Alles gut und schön aber nur was nützt das alles wenn man das Problem nicht selber lösen kann ??





bigmountainsnow
Standard-smartie
(82 Beiträge)

registriert seit: 28.9.2018
Kennzeichen: Dortmund

  erstellt am 06.02.2019 20:50  Profil  Zitieren

Weiss nicht wie ich auf 6mm gekommen bin war wohl zu müde gestern abend.

Das Problem ist, ich weiss nicht was das Problem ist.
Wenn ich raten müsste würd ich sagen die Kupplung ist langsam mal fällig.
Kann aber auch was mit der Platte vom Ausrücklager sein oder Aktuator oder das nasse Zee unterm Fahrersitz spinnt. Ich fahr den jetzt glaub ich erstmal weiter und guck was als nächstes auftritt. Motorleuchte leuchtet zwar jetzt durchgehend aber das mit dem nu in ersten Gang fahren hat er bisher erst einmal letztens gemacht als so viel Schnee lag


Funman
Hyper-smartie
(1767 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 07.02.2019 03:50  eMail  Profil  Zitieren

Ich würd nochmal kontrollieren ob die aufgeschweißte Mutter nicht klemmt und ob die Kabel am Getriebe nicht beschädigt sind.

Grüße Hajo


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz