Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 4
Mitglieder: 2

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Werdende SMARTies » » Vibrationen im Leerlauf 451
  
Autor Vibrationen im Leerlauf 451
Borne
smartie-Frischling
(1 Beiträge)

registriert seit: 20.1.2019

  erstellt am 20.01.2019 19:23  Profil  Zitieren

Hallo zusammen, ich bin Lars aus Weyhe bei Bremen. Seid längerer Abstinenz fahre ich nun wieder SMART.
Habe einen 451 Passion Ez 2013 mit 71Ps und 12tkm, nun finde ich die Vibrationen im Leerlauf mit ausgeschaltetem Mhd echt störrend, man merkt es so hochfrequent es im Rücken.
Gibt es evtl. Maßnahmen die es etwas mildern könnten. Habe schon was von Super plus tanken, bis Motorlager tauschen gehört. Gibt es 451er die Vibrations frei laufen?


mikemuc
Turbo-smartie
(601 Beiträge)

registriert seit: 18.6.2013

  erstellt am 19.02.2019 01:10  Profil  Zitieren

3 zylinder . wird immer etwas vibrieren--Abhilfe wäre ein S 500 Baujahr 2019 ---aber welcome im Forum

mikemuc
Turbo-smartie
(601 Beiträge)

registriert seit: 18.6.2013

  erstellt am 19.02.2019 01:11  Profil  Zitieren

3 zylinder . wird immer etwas vibrieren--Abhilfe wäre ein S 500 Baujahr 2019 ---aber welcome im Forum

Funman
Hyper-smartie
(1768 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 19.02.2019 03:39  eMail  Profil  Zitieren

Gute Idee. Woher bekomme ich diese S500 Bj 2019 und kann man die problemlos einbauen? Teilenummer? Ich hab allerdings einen 450iger Smart, paßt das auch da?

Grüße Hajo

Was bin ich doch wieder für ein Clown.


Outliner
Hyper-smartie
(2415 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 19.02.2019 06:38  eMail  Profil  Zitieren

Das S500 ist ein russisches Raketenabwehrsystem.
Passt nicht zu einem Smart 450 und auch nicht zum 451er.
Tut mir leid. Man könnte damit den Smart auf über Mach5 beschleunigen, aber ich glaube das Frontpanel ist für Hyperschallgeschwindigkeit nicht ausgelegt und würde wohl beim Wiedereintritt in die Atmosphäre einfach abfallen, auch wegen der Vibrationen.
Da muss man sich wohl mit dem wackligen Dreizylinder abfinden, obwohl natürlich verschlissene Motorlager, speziell wenn Metall auf Metall liegt die Vibrationen wunderbar auf die Karosse übertragen.
Aber immer noch besser als eine verglühte Nase!


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz