Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 47
Mitglieder: 7

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Aktuator Smart 451
  
Autor Aktuator Smart 451
thali123
smartie-Frischling
(3 Beiträge)

registriert seit: 7.12.2018

  erstellt am 13.12.2018 08:45  Profil  Zitieren

Hallo, wenn der Aktuator defekt ist muss der neue nach Einbau programmiert werden? Dies sagte mir meine freie Werkstatt und verwies mich an das SC.
Danke und Gruß
Frank


yueci
Hyper-smartie
(1879 Beiträge)

registriert seit: 9.12.2006

  erstellt am 13.12.2018 09:31  Profil  Zitieren

Hallo Frank,

nein - der Aktuator funktioniert ganz ohne Anlernen per Stardiagnose - benötigt dann aber einige Kilometer, bis er sauber kuppelt. Das Anlernen ist aber der optimale Weg.

Weshalb wurde der Aktuator getauscht, normalerweise stirbt er sobald die Kupplung ihrem Ende zugeht und die Bedienkräfte überproportional ansteigen.

Falls dies der Grund sein sollte müsste die Kupplung auch getauscht worden sein, ansonsten wird der neue Aktuator nicht sehr lange halten.


Gruß
Marc
-----------------



Petros_T
Senior-smartie
(151 Beiträge)

registriert seit: 30.6.2016
Kennzeichen: XX-TP-1505

  erstellt am 13.12.2018 15:48  Profil  Zitieren

@thali123 falls du aus BW bist könntest auch bei mir vorbei kommen und kurz anlernen. dauert keine 5 min.
-----------------

Smart ForTwo 2011 // 71 PS mhd. //


thali123
smartie-Frischling
(3 Beiträge)

registriert seit: 7.12.2018

  erstellt am 04.01.2019 18:20  Profil  Zitieren

Hallo,er läuft jetzt wieder. Die Kupplung war heruntergefahren dadurch hat es den Aktuator zerlegt. Also neue Kupplung und Aktuator.Kostet beim SC in Oberhausen ca.1800€. Habe einen Smart Speziell. In Mülheim an der Ruhr gefunden SKF. 1100 € und er läuft wieder.Tip vom Meister Kupplung bei ca. 90000km immer wechseln lassen. Danke für eure Antworten.
Gruß Frank


rms
Hyper-smartie
(2139 Beiträge)

registriert seit: 8.3.2009
Kennzeichen: Ü60 und aus dem SWR-Ländle

  erstellt am 04.01.2019 20:59  Profil  Zitieren

1.800 sehr teuer
1.100 sehr günstig
1.380 war mein Preis beim smart-Spezialisten.

rms

-----------------
Blitzwürfel
42 passion coupé (451er)
04/2008, 84 Pe-äss-la

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 04.01.2019 um 21:02 Uhr ]

mikemuc
Turbo-smartie
(612 Beiträge)

registriert seit: 18.6.2013

  erstellt am 25.01.2019 06:18  Profil  Zitieren

Marc --da bin ich nicht Deiner Meinung . Nach Kupplungswechsel ist es unabdingbar dass man alle Schutzklassen löscht . Sonst zickt das System nach kurzer Zeit . Also Alles ohne gscheite Stardiagnose nach Wechsel ist Schmarrn

maxpower879
Warp-smartie
(2907 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 25.01.2019 08:14  Profil  Zitieren

Das ist richtig zumindest wenn die Schutzklasse 3 gesetzt war. Dies hat zur Folge das die Getriebesteuerung dauerhaft im Notlauf ist.

miata
Turbo-smartie
(654 Beiträge)

registriert seit: 7.10.2013

  erstellt am 25.01.2019 10:54  eMail  Profil  Zitieren

@thali: Wieviel km hatte DEIN Wagen jetzt runter bis du die Kupplung gewechselt hast?

[ Diese Nachricht wurde editiert von miata am 25.01.2019 um 10:55 Uhr ]

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz