Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 159
Mitglieder: 0

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » CDI » » Diesel-Leck beim 450er?
  
Autor Diesel-Leck beim 450er?
Lex-Leini
Junior-smartie
(42 Beiträge)

registriert seit: 4.6.2018

  erstellt am 26.11.2018 10:02  Profil  Zitieren

Servus,
ich hab festgestellt, daß bei meinem 450er CDI irgendwo Diesel austritt.
An der Heckklappe befinden sich zahlreiche Flecken und auch unter dem Fahrzeug sieht man jetzt in der Garage was. Es ist kein Öl, riecht auch def. nach Diesel.
Wo könnte das her kommen?
Von oben seh ich jetzt im Motorraum nichts auffälliges, es ist nicht mehr verölt als sonst. Beim Laufen hört man nichts.


Funman
Hyper-smartie
(1958 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 26.11.2018 11:04  eMail  Profil  Zitieren

Hallo,

wenn sichs über längere Zeit entwickelt und nur ein paarTtropfen sind, vor allem bei kaltem Wetter: Dann ist es gerne die CDI-Hochdruckpumpe. Deren Dichtungen haben begrenzte Lebensdauer. Ich hab mal eine in eingebautem Zustand abgedichtet. Läuft bis heute. Dichtsatz kostet um 20 Euro, erfordert aber Sorgfalt.

Kürzlich hatte ich starken Dieselverlust. Es lief in dünnem Strahl. Die Unterbodenverkleidung stand voll, konnte ich ausgießen. (Ablauflöcher verstopft). Ursache war ein undichter Dieselfilter. Der war am Niet des angenieteten Steckverbinders durchkorrodiert. Die Lasche ist vermutlich aus verzinktem Stahl, der Filter aus Alu. Durch elektrochemische Korrosion wird das Alu abgetragen. Der Anschluß ist mit einem Kabel mit Masse verbunden, der Filter steckt in Plastik und wäre sonst isoliert. Auch sone komisch Konstruktion, früher gabs Schraubfilter direkt am Motor. Meine Empfehlung: den Kontakt einfetten.

Grüße, Hajo


Ahnungslos
Forum-smartie
(26392 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 26.11.2018 12:12  Profil  Zitieren

Also wenn es ganz sicher Diesel ist, dann würde ich auch auf die Hochdruckpumpe tippen, die ist eigentlich die Schwachstelle des cdi.
der Kraftstofffilter sitzt ja an einer ganz bestimmten Stelle rechts vor dem hinteren Radlauf.
Wo genau sieht man denn die Flecken, wenn man die Breite des Smarts als Basis nimmt.
Ist das seitlich gesehen eher unter der HDP oder an einer anderen Stelle?

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 26.11.2018 um 15:24 Uhr ]

Lex-Leini
Junior-smartie
(42 Beiträge)

registriert seit: 4.6.2018

  erstellt am 27.11.2018 21:04  Profil  Zitieren

Hört sich plausibel an mit der Hochdruckpumpe. Der Dieselfilter wurde beim Letzten KD erneuert, ist noch keine 10.000 km her und es ist auch eher in der Fahrzeugmitte, als am Reifen.

Wo sitzt denn die Pumpe, seh ich die vom Motorraum aus?


Outliner
Warp-smartie
(2593 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 27.11.2018 22:04  eMail  Profil  Zitieren

Das schwarze Ding, was links an der Nockenwelle angebracht ist mit den Hochdruckleitungen.
Kosten für eine überholte mit Protokoll 250 Taler im Austausch!


Lex-Leini
Junior-smartie
(42 Beiträge)

registriert seit: 4.6.2018

  erstellt am 11.12.2018 17:56  Profil  Zitieren

Ist der 250 € Service bei Bosch überall gleich oder habt ihr da eine Adresse?


Outliner
Warp-smartie
(2593 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 11.12.2018 19:39  eMail  Profil  Zitieren

Habe ich bei I-Bäh gefunden. Kfz-Teile 24 oder so ähnlich. Musste mal gucken.

Lex-Leini
Junior-smartie
(42 Beiträge)

registriert seit: 4.6.2018

  erstellt am 12.12.2018 11:03  Profil  Zitieren

Ok, danke!


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz