smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 178
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Euro 6-Diesel und mehr?
  
Autor Euro 6-Diesel und mehr?
Uhland
smartie-Frischling
(5 Beiträge)

registriert seit: 1.6.2018
Kennzeichen: MA-UL und Zahlen

  erstellt am 10.10.2018 20:24  Profil  Zitieren

@ Alle, kann ich meinen 451diesel aufrüsten durch ein Software update zu Euro 6-Diesel und mehr?

ThoK
Standard-smartie
(83 Beiträge)

registriert seit: 25.6.2016
Kennzeichen: hab ich

  erstellt am 10.10.2018 20:43  Profil  Zitieren

... wenn man mit einem simplen Software Update problemlos eine bessere Schadstoffklasse erreichen könnte, hätten dann die Hersteller fast flächendeckend betrogen ? ...

Smartrek
Turbo-smartie
(1056 Beiträge)

registriert seit: 22.11.2016
Kennzeichen: XX-TS 7

  erstellt am 10.10.2018 20:58  Profil  Zitieren

Kurze Antwort: Nein

themars2011
Senior-smartie
(101 Beiträge)

registriert seit: 25.12.2017

  erstellt am 11.10.2018 12:31  Profil  Zitieren

Nein. Es ist zusätzliche Hardware nötig.

Meine persönliche Theorie ist, dass im 453er der Diesel gestrichen wurde, da der OM660 den Sprung zu Euro6 nicht schafft bzw. im smart nicht schaffen kann, da nicht genug Platz für SCR-Kat + Tank usw. vorhanden ist oder der smart dadurch noch größer würde, was dann irgendwie den Sinn eines smarts noch mehr verfehlt.

[ Diese Nachricht wurde editiert von themars2011 am 11.10.2018 um 12:33 Uhr ]

W-Technik
Hyper-smartie
(1827 Beiträge)

registriert seit: 23.5.2011
Kennzeichen: ES-0815

  erstellt am 11.10.2018 17:27  Profil  www  Zitieren

Euro 6x im Smart 453 ist nicht wirtschaftlich für Käufer und Smart.

Keiner würde gefühlte 20k€ für einen Diesel im Smart bezahlen.

Von daher seitens Smart völlig richtig keinen Diesel mehr anzubieten!


hp2
Warp-smartie
(2581 Beiträge)

registriert seit: 28.3.2007
Kennzeichen: WW-XX XXX

  erstellt am 11.10.2018 19:01  Profil  Zitieren

Quote:



Keiner würde gefühlte 20k€ für einen Diesel im Smart bezahlen.



Sag das nicht, so Verrückte gibbet. Mein CDI Cabrio Passion hat exakt 20.000 € gekostet
-----------------


Forfour ED, 2017
Passion Cabrio, CDI, 2010
Tesla Model 3 reserviert


themars2011
Senior-smartie
(101 Beiträge)

registriert seit: 25.12.2017

  erstellt am 11.10.2018 19:54  Profil  Zitieren

Quote:

Am 11.10.2018 um 17:27 Uhr hat W-Technik geschrieben:
Euro 6x im Smart 453 ist nicht wirtschaftlich für Käufer und Smart.



Keiner würde gefühlte 20k€ für einen Diesel im Smart bezahlen.



Von daher seitens Smart völlig richtig keinen Diesel mehr anzubieten!





Das glaube ich nicht. Als die neue Generation rauskam hätten sicher noch viele zum Diesel-smart gegriffen. Vor allem da der OM660 (oder dann sein nachfolger) sehr sparsam sind. Würde meine Kugel jetzt kaputt gehen, würde ich auch zu nem smart 451 mit OM660 greifen, da Fahrverbote für mich keine Rolle spielen und für Notfälle hätte ich noch nen Euro3 Benziner (der natürlich viel Umweltfreundlicher ist als ein Euro5 Diesel).


maxpower879
Hyper-smartie
(2461 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 11.10.2018 20:41  Profil  Zitieren

Die Euronormen von Benzinern und Dieseln sind nicht miteinander vergleichbar. So ist der EU 3 Benziner mit Sicherheit besser für seine direkte Umwelt als der EU 5 Diesel.
Es war tatsächlich der Grund den Diesel im Smart einzustellen da dieser schon zu 451 Zeiten sehr wenig verkauft wurde. Nicht umsonst bekommt man kaum 451 CDi der letzten Baujahre auf dem Markt. Die Nachfrage war einfach zu gering um eine Weiterentwicklung des Om 660 auf Euro 6 zu rechtfertigen.
Davon abgesehen das die meisten Smart CDi völlig falsch für einen Diesel bewegt werden und daher viele Probleme mit der Abgasreinigung haben. Das wäre mit EU6 nicht besser geworden.


themars2011
Senior-smartie
(101 Beiträge)

registriert seit: 25.12.2017

  erstellt am 11.10.2018 22:26  Profil  Zitieren

Quote:

Am 11.10.2018 um 20:41 Uhr hat maxpower879 geschrieben:
Die Euronormen von Benzinern und Dieseln sind nicht miteinander vergleichbar. So ist der EU 3 Benziner mit Sicherheit besser für seine direkte Umwelt als der EU 5 Diesel.

Es war tatsächlich der Grund den Diesel im Smart einzustellen da dieser schon zu 451 Zeiten sehr wenig verkauft wurde. Nicht umsonst bekommt man kaum 451 CDi der letzten Baujahre auf dem Markt. Die Nachfrage war einfach zu gering um eine Weiterentwicklung des Om 660 auf Euro 6 zu rechtfertigen.

Davon abgesehen das die meisten Smart CDi völlig falsch für einen Diesel bewegt werden und daher viele Probleme mit der Abgasreinigung haben. Das wäre mit EU6 nicht besser geworden.





Naja also ein Euro3 Benziner darf deutlich mehr Abgase ausstoßen als ein Euro5 Diesel, zumindest laut der Tabelle auf Wikipedia. Gut, ein bisschen weniger NOx (der Knackpunkt) aber von allem anderen mehr


maxpower879
Hyper-smartie
(2461 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 12.10.2018 09:30  Profil  Zitieren

Und wie wir alle mitbekommen haben sind die Grenzwerte beim EU 5 Diesel in der Realität nicht das Papier Wert auf dem sie gedruckt wurden da annähernd alle EU5 Diesel diese um Faktor 5-10 überschreiten.

Im Gegensatz dazu ist der Euro 3 Benziner in 99% der Fälle noch ein Saugrohreinspritzer und hat somit weder ein NOX noch ein Ruß Problem. Du wirst keine EU3 Benzin Motoren finden bei denen eine Schummelsoftware nötig gewesen wäre um die Grenzwerte zu erreichen da diese Grenzwerte problemlos mit recht einfachen Mitteln zu erreichen waren.


Und wie du selbst erkannt hast sind gerade die Stickoxide der Knackpunkt was direkte Gesundheitsfolgen auf Mensch und Natur hat.
Gerade da ist der EU5 Diesel dem EU3 (ich behaupte sogar EU1 und EU2) Benziner meilenweit unterlegen .

Der Benziner wurde erst als Direkteinspritzer ebenfalls zur Umweltsau. Das sind aber zum Großteil erst EU4, 5 und EU6 Motoren und auch da eben nur die Direkteinspritzer.



[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 12.10.2018 um 09:37 Uhr ]

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2018
Impressum und Datenschutz