smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 136
Mitglieder: 1

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » cabrio verdeckpflege - zusammenfassung
  
Autor cabrio verdeckpflege - zusammenfassung
klaefferundsmart
Senior-smartie
(195 Beiträge)

registriert seit: 16.3.2012

  erstellt am 12.09.2018 07:50  eMail  Profil  Zitieren

hab schon einiges ueber verdeckpflege gelesen. will das kurz zusammenfassen aber
auch noch was ergaenzen.
1. ein carport oder eine belueftete garage ist von vorteil
2. waschanlagen nur selten bis gar nicht und wenn dann nur mit cabrio-programm (aral)
3. selbstwaschanlagen mit spruehlanze: nur von weit weg - "beregnen" lassen
4. bei verschmutzung: per hand mit verdeckreiniger (sonax-oder billiger: spülmittel) und weicher(!) buerste behandeln
dann mit vieeel wasser nachspuelen.
---
punkt 1-4 soweit ok?
---
noch ein tip:
ich hatte hier und da gruenbelag ("gruenspan") am verdeck und habe das mit dem youtube-tip "sagrotan" sehr gut weg bekommen.
---
noch eine frage:
im gegensatz zu gruenbelag sind stockflecken laut wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Stockfleck)
nur eine optische beeintraechtigung. der traegerstoff wird nicht angegriffen.
hat wiki da recht?

VG peter


Thinkabell
getunter smartie
(448 Beiträge)

registriert seit: 8.4.2007
Kennzeichen: AC- Habs heute noch gesehen

  erstellt am 12.09.2018 13:37  Profil  Zitieren

Wenns Verdeck am Alfa Spider mal stark verschmutzt ist, dann nehm ich phosphatfreie Seife und Bürste. Imprägnierung wenn nötig dann auch aus dem Rossmann DM Markt. Seife 50 cent, lmpraegnierung 3 Euro.

Funman
Turbo-smartie
(1260 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 12.09.2018 14:20  eMail  Profil  Zitieren

Stockflecken sind Schimmel und können Naturstoffe wie Baumwolle komplett zersetzen. Auf Kunstfaserstoffen befällt der Schimmel nur den Schmutz. Stockflecken lassen sich mit Chlorreiniger, also Klorix oder Schimmel-Stop abtöten und bleichen. Funktioniert sehr gut, auch bei Duschkabinen, Fliesenfugen und Tapete.

Es gibt jede Menge professionelle Verdeckpfleger, da besteht keine Notwendigkeit für Hausmittel. Z.B. bei Petzoldts.

Grüße, Hajo


Outliner
Turbo-smartie
(1339 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD-** **

  erstellt am 12.09.2018 20:34  eMail  Profil  Zitieren

Und vor allem mit Spülmittel weit weg vom Auto, das löst sämtliche Lackkonservierung, wenn da was draufkommt.
Das Smartverdeck ist komplett aus Kunststoff original.


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2018
Impressum und Datenschutz