smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 90
Mitglieder: 4

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Smart 450 CDI Cabrio Klima stilllegen
  
Autor Smart 450 CDI Cabrio Klima stilllegen
Smartkrank
Junior-smartie
(44 Beiträge)

registriert seit: 6.3.2016

  erstellt am 11.07.2018 10:59  Profil  Zitieren

Guten Tag,

Ich habe immer wieder Probleme mit dem Riemen der Klimaanlage. Er lockert sich ständig. Habe ihn vor 25.000 km erneuert und musste vier mal zwischendurch den Riemen spannen.

Ich wollte jetzt den Riemen mit Spanner tauschen und stelle folgende Frage:

Kann ich den Riemen nicht ganz aus dem Rennen nehmen? Er treibt doch nur den Klimakompressor an oder ? Die Klima geht eh nicht, weil wahrscheinlich undicht.

Habe mich nie darum gekümmert weil eine Klima für mich beim Cabrio keinen Sinn macht.

Ich bin ja eigentlich kein Fan von solchen Maßnahmen. Aber wenn ich die Klimaanlage eh niemals benutze, warum riskieren das der Kompressor irgendwann tot läuft mangels Schmierung und auch noch Geld dafür bezahlen das dies irgendwann passiert

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smartkrank am 11.07.2018 um 11:37 Uhr ]

Triking
Forum-smartie
(11058 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 11.07.2018 18:36  Profil  Zitieren

Bei ausgeschalteter oder leerer Klimaanlage läuft der Kompresser eh nicht mit. Zwischen dem Kompressor und der Riemenscheibe ist eine Magnetkupplung, die nur unter Strom anzieht und den Kompressor dann mitlaufen lässt.

Und ja, der Riemen treibt wirklich nur den Kompressor an wobei ich nicht verstehe, wie dieser sich lockern kann. Dann kann doch nur etwas an der Spannvorrichtung / Spannrolle nicht stimmen.

Gruß, Rolf


Smartkrank
Junior-smartie
(44 Beiträge)

registriert seit: 6.3.2016

  erstellt am 11.07.2018 19:11  Profil  Zitieren

Danke bis dahin. Sollte ich also keine Probleme bekommen wenn ich ihn entferne.

Ich kann mir das mit dem Lockern auch nicht erklären. Deshalb wollte ich die Spannrolle erneuern. Das kann ich mir ja im Prinzip sparen ( nicht im finanziellen Sinne).



Würdet ihr ihn unter diesen Voraussetzungen erneuern oder einfach neu machen und gut ist?!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smartkrank am 12.07.2018 um 05:22 Uhr ]

Smartkrank
Junior-smartie
(44 Beiträge)

registriert seit: 6.3.2016

  erstellt am 13.07.2018 18:14  Profil  Zitieren

Hab den Riemen entfernt. Die Spannrolle war auf alle fälle durch! 209.000 km sind aber wohl gut

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2018
Impressum und Datenschutz