Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 5
Mitglieder: 2

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Werdende SMARTies » » Erste Besichtigung für werdenden Smart Fahrer
  
Autor Erste Besichtigung für werdenden Smart Fahrer
Sloth_Conqueror
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 10.3.2017

  erstellt am 21.07.2017 17:42  Profil  Zitieren

Guten Tag liebes Forum,

morgen geht es zu einer Fahrzeug Besichtigung und ich hatte gehofft das 1-2 erfahrene Mitglieder mir vielleicht helfen könnten was ich bei diesem speziellen Fahrzeug eventuell besonders zu beachten habe. Habe bisher keine großartigen Erfahrungen mit dem Flitzer machen können.

Hier der Link:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=247703022

Gibt ja immer wieder rege Diskussionen zu dem Thema Smart mit "vielen" Kilometern drauf.

Hoffe jemand kann mir helfen.

LG
Sloth


Smartrek
Turbo-smartie
(1124 Beiträge)

registriert seit: 22.11.2016
Kennzeichen: XX-TS 7

  erstellt am 21.07.2017 17:58  Profil  Zitieren

HIER mal der Link für unsere kopierfaulen Mitglieder (was mich eigentlich einschließt)

Es ist schonmal sehr gut, dass du dir einen nach 2003 ausgesucht hast. Das heißt du hast ESP und den robusteren 0,7er Motor (soll wohl besser sein als der 0,6er).


Sloth_Conqueror
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 10.3.2017

  erstellt am 21.07.2017 18:04  Profil  Zitieren

@Smartrek Danke für den Link was du geschrieben hast hört sich ja erstmal gut an .

Smartrek
Turbo-smartie
(1124 Beiträge)

registriert seit: 22.11.2016
Kennzeichen: XX-TS 7

  erstellt am 21.07.2017 18:26  Profil  Zitieren

Beim 450 kenne ich mich nicht sonderlich gut aus, zum 451 könnte ich dir mehr sagen. Der den du dir ausgesucht hast ist einer der letzten 450 (EZ 03/2006, also sich irgendwo Anfang 2006 bzw. Ende 2005 gebaut), das ist schonmal eine gute Sache.

CI247
Senior-smartie
(234 Beiträge)

registriert seit: 13.12.2014
Kennzeichen: CI 247

  erstellt am 22.07.2017 08:49  Profil  Zitieren

Moin ,
bei der Besichtigung , Motordeckelöffnen .
Auf Ölbenetzungen achten - Ölstab ziehen und daran schnüffeln ob es nach Benzin riecht . Checkheft prüfen ( Fahrgestellnummer ) und Wartungsintervalle - wichtig , dass die Wartungen C auch ausgeführt wurden (40 TKm )
Probefahrt - nach Warmlaufphase (3 Eier) Kickdown - Geräuche achten Kupplungsgeräuche im besonderen . Wenn ein ruckeln o. Schleifgeräuch ertönt - Finger weg .
Anschließend Fahrzeug auf Ölaustritt untersuchen .
Preis 1850,00 € bei Unauffäligkeit .
LG
-----------------

Smart Passion 2002
Smart 2003 extrem
Smart Roadster 2004


Smarteharry
Turbo-smartie
(668 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 22.07.2017 13:59  eMail  Profil  Zitieren

Vielleicht sollte man auch die Klima prüfen? Kann ja ein teurer Spass werden, wenn da etwas undicht ist. Deshalb muss ich noch etwas sparen. Meine ist restlos leer und die Undichtheit muss ich noch suchen.
-----------------


Es geht nichts über Blumen


450-3
Turbo-smartie
(650 Beiträge)

registriert seit: 5.2.2017
Kennzeichen: DAH

  erstellt am 22.07.2017 15:16  Profil  Zitieren

Quote:

Am 22.07.2017 um 08:49 Uhr hat CI247 geschrieben:
Auf Ölbenetzungen achten - Ölstab ziehen und daran schnüffeln ob es nach Benzin riecht . Checkheft prüfen ( Fahrgestellnummer ) und Wartungsintervalle


Scheckheft, naja, würde doch sicher groß und fett im Angebot stehen, wenn das ordentlich geführt worden wäre.
In dem Zusammenhang würde ich auch auf den Ölstand achten. Wenn der jetzt auch nur in der Nähe von Max. steht, wäre mir das Risiko eines Vorbesitzers aus der "Viel hilft viel"-Fraktion, der immer schön bis zum Anschlag (oder darüber) aufgefüllt hat, zu hoch.

Und schau auch mal auf die Teillastentlüftung. Ist die genau so eingestaubt wie der Rest vom Motor, kannst du sehr wahrscheinlich davon ausgehen, dass sie schon länger kaputt ist -> nicht gut!.
Den wahren Liebhaber erkennt man hier an der Schlauchschelle mit Schraube am Anschluss hinter der Drosselklappe. So kommt man zur regelmäßigen Prüfung einfacher dran


450manuel
getunter smartie
(280 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 23.01.2019 17:34  Profil  Zitieren

Ich hab mir diesen Monat ein Smart 450 aus Bj. 2006 gekauft.

Ich denke es kommt darauf an was man bezahlen möchte und was man bekommt. Wichtig wäre hierbei zustandsbild vom Lader oder die TLE oben zu prüfen, was leider ohne Werkzeug nicht machbar ist, ganz zu schweigen ob der Verkäufer das erlaubt.










[ Diese Nachricht wurde editiert von 450manuel am 23.01.2019 um 17:34 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2415 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 27.01.2019 07:15  eMail  Profil  Zitieren

Och, den echten Liebhaber erkennt man an einem "sauberen" Auto, wo kein Scheckheft vorhanden ist!
Und als Geheimtipp: Wenn man zum Verkäufer kommt, sollte der Motor kalt sein.
Dann fragt man noch dem Schlüssel und das erste was man macht, man tritt die Kiste kalt in die Fresse. Wenn dann der Verkäufer das Gesicht verzieht oder die Fäuste ballt, hat man jemanden vor sich, der "Auto" verstanden hat.


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz