Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 139
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Allgemeines Diskussionsforum » » Smartprofi oder HM-Motorenbau, HM Automotive GmbH
  
5 Seiten ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Autor Smartprofi oder HM-Motorenbau, HM Automotive GmbH
g333
smartie-Frischling
(2 Beiträge)

registriert seit: 25.1.2013

  erstellt am 25.01.2013 03:15  Profil  Zitieren

Vorsicht vor diesem Unternehmen.

Mußte Monate auf die Rücksendung meines Motors warten. wurde immer wieder vertröstet.

habe mittlerweile einen gerichtlichen Titel gegen Hajo Müller.
Bei der Zwangsvollstreckung stellte sich heraus, dass dieser seit Monaten nicht mehr zahlungsfähig ist.

Jetzt erklärt sich auch die Verzögerung bei der Rücksendung des Motors.

Nunmehr versucht Hajo Müöller seine Geschäfte über eine GmbH.

Alos vorsicht, wollt Ihr kein Geld verlieren.


zabaione
Warp-smartie
(4210 Beiträge)

registriert seit: 27.5.2008
Kennzeichen: BN-MY 450 + BN-MY 42

  erstellt am 25.01.2013 08:49  Profil  Zitieren

oha, wenn das stimmt, wär das schon 'n Knaller!
Da bin ich ja mal auf die Reaktion von Herrn Müller hier gespannt!!!


ud-10
Forum-smartie
(7568 Beiträge)

registriert seit: 24.11.2005
Kennzeichen: Pure, fast alles serie....

  erstellt am 25.01.2013 09:16  Profil  Zitieren

hi,

ich wäre mit solchen äußerungen sehr vorsichtig.

besonders, bei einem frischling.........zweitnick???

meine meinung

lg
-----------------

UNDER CONSTRUKTION

CAESAR



Focus-CC
Forum-smartie
(7282 Beiträge)

registriert seit: 4.3.2011

  erstellt am 25.01.2013 11:06  Profil  Zitieren

Scheinbar nur WAHRE Fakten bis jetzt - wenn alles stimmt. Ich kann bis jetzt keinen Anhaltspunkt für "üble Nachrede" raus lesen.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Focus-CC am 25.01.2013 um 11:08 Uhr ]

Ahnungslos
Forum-smartie
(26397 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 25.01.2013 11:16  Profil  Zitieren

Tatsachen darf man mitteilen! Ganz einfach!

Die können vielleicht durch Beschönigungen kaschiert werden, aber damit hat es sich dann auch schon.


loucash
Hyper-smartie
(1965 Beiträge)

registriert seit: 3.2.2009

  erstellt am 28.01.2013 06:24  Profil  Zitieren

die warnung kommt für einige hier zu spät! du bist nicht der erste und bei weitem nicht der einzige, dem so etwas wiederfährt!

dem sollte man endlich mal den hahn zu drehen!

fährt schön mit seinem amg benz vor und lässt die kunden bluten....laberkopf!


loucash
Hyper-smartie
(1965 Beiträge)

registriert seit: 3.2.2009

  erstellt am 28.01.2013 06:26  Profil  Zitieren

Quote:

Am 25.01.2013 um 08:49 Uhr hat zabaione geschrieben:

Da bin ich ja mal auf die Reaktion von Herrn Müller hier gespannt!!!








da kannste lange warten glaube ich, der ignoriert sowas gekonnt...ist vllt auch besser so (für ihn) bevor sich das hier hochschaukelt und fatale richtung einschlägt


zabaione
Warp-smartie
(4210 Beiträge)

registriert seit: 27.5.2008
Kennzeichen: BN-MY 450 + BN-MY 42

  erstellt am 28.01.2013 08:31  Profil  Zitieren

na immerhin hat er hier vor'n paar Tagen erst großartig 'nen Teileshop mit Werbebanner neu eröffnet/neu geschaltet!
Da wäre 'ne Erklärung doch mehr als angebracht, m.M.n. !


smartprofi
Turbo-smartie
(1464 Beiträge)

registriert seit: 5.5.2003

  erstellt am 02.02.2013 00:00  eMail  Profil  www  Zitieren

tach auch,
ja, zum teil stimmt das, aber nur zum teil. es ist so, das ich mich mit meiner firma verspekuliert habe und in schulden geraten bin, es ist auch richtig, das ich sicher viele fehler gemacht habe, ebenfalls richtig ist es, das ich dann auch nach einer weile, wie soll es denn auch anders sein, zahlungsunfähig war. an dieser pleite hat vom grundsatz kein anderer schuld, als ich selber....eben schlecht gewirtschaftet. der amg lieber lukas, war als erstes verkauft, um die firma zu retten, danach folgten andere private wertgegenstände, auch richtig. nun zum punkt, was habew ich falsch gemacht, ich habe versucht aus meiner kleinen beschaulichen hütte, eine grosse firma zu machen, mit über 1000qm werkstattfläche, habe diese eingerichtet, natürlich mit neuen maschienen und bühnen, dann stellte sich heraus, das diese tolle werkstatt eben total geil verkabelt war, also elektro fuchs angerufen und der hat mal eben sage und schreibe 120m kabel in die hütte geworfen, saubere und gute arbeit, aber auch sau teuer.
gut, das konnte ich noch auffangen, danach hatte ich die goldene idee (ich gehe ja nur an schwere sachen ran) die mercedes sprinter motoren zu machen, was mich da erwartet hat, habe ich noch nicht gekannt, diese geschichte hat mir das genick gebrochen, aber die motoren kann ich jetzt wie kein zweiter . als ich merkte, es geht dem ende zu, habe ich mich von den neu eingestellten mitarbeitern getrennt, wo natürlich auch unruhe aufgekommen ist, und diese auch nicht mehr zu motivieren waren, der alte stamm, der von anfang an bei mir gewesen ist, hat bis zum schluss noch alles versucht um das ruder rumzureissen, aber es war schon zu spät also, pleite. nach dem ich mich mit den jungs zusammengesetzt habe, und wir ein langes gespräch geführt haben, hat sich herausgestellt, das die nach wie vor zu mir halten, und da danke ich meiner belegschaft sehr für. meine mutter war bereit unter voraussetzung der kontrolle der buchhaltung, für die eröffnung einer gmbh mit alter belegschaft eine mehr als grosse einlage zu bieten, um die arbeitsplätze zu retten und um eine firma, die eigentlich immer sau geil war und immer funktioniert hat, aufrecht zu halten. wir arbeiten im mom sehr hart, lassen uns das gewesene nicht anmerken und erfüllen auch noch garantien, die vor der insolvenz ihren ursprung hatten, ich selber gehe derzeit nicht vor 22 uhr aus der firma raus, und zu hause gibt es dann auch noch was zu tun, meine jungs und ich sind entschlossen den schuppen wieder nach oben zu bringen und den guten ruf wieder herzustellen, der zugegeben durch den ganzen scheiss gelitten hat.....so jetzt ist es raus.
ich glaube auch nicht, das hier warnungen ausgesprochen werden müssen oder jetzt über uns hergefallen werden muss, ich habe scheisse gebaut und mache mich dafür gerade, ich kann nur auf eure unterstützung hoffen, da mir dieses forum eigentlich immer sehr nahe stand.
selbst unser teilelieferant, der mit der grössten summe baden gegangen ist, steht uns bei.....

lieber g333, wer bist du denn, wenn ich das wüsste könnte ich ja auch was zu dem fall deinerseits sagen, gibt es auch jemanden hinter dem nicknamen?

-----------------
smartprofi - kompetente und fachgerechte Beratung







www.SmartProfi.com

[ Diese Nachricht wurde editiert von smartprofi am 02.02.2013 um 00:05 Uhr ]

spassfrosch
getunter smartie
(279 Beiträge)

registriert seit: 10.3.2012
Kennzeichen: HH-**6666

  erstellt am 02.02.2013 00:26  Profil  Zitieren

@smartprofi
Ich kenne das, "selbst und ständig".
Als Unternehmer geht man bei größeren Investitionen immer ein Risiko ein und wenn man merkt der Plan geht nicht wie gewünscht auf ist es oft zu spät das Ruder rumzureissen.

Das deine Stammbelegschaft hinter dir steht finde ich gut. In schweren Zeiten zeigen sich die wahren Freunde. Ich drücke euch die Daumen dass es schnell wieder bergauf geht.

PS: Hut ab vor deiner Stellungnahme! Respekt!

[ Diese Nachricht wurde editiert von spassfrosch am 02.02.2013 um 00:29 Uhr ]

smartprofi
Turbo-smartie
(1464 Beiträge)

registriert seit: 5.5.2003

  erstellt am 02.02.2013 00:31  eMail  Profil  www  Zitieren

da sag ich mal danke, das grösste problem war eben der teilelieferant, wenn der nix mehr gegeben hätte wäre es in meiner region schwer geworden, motorteile bekomme ich nur bei ihm zu guten kursen, ehlich gesagt war ich auch überascht, denn als die bude unterging war auch meine laune im keller und ich war nicht immer nett zu den anderen.

vEnoMaZn
Turbo-smartie
(1011 Beiträge)

registriert seit: 30.9.2011

  erstellt am 02.02.2013 00:50  Profil  www  Zitieren

ich wünsche euch viel Erfolg und das ihr wieder alles gerade biegen könnt
-----------------


.(mein blog).

Smart 450 CDI Pure - BJ: 30.10.2001, EZ: 21.11.2001 - Spritmonitor.de



smartprofi
Turbo-smartie
(1464 Beiträge)

registriert seit: 5.5.2003

  erstellt am 02.02.2013 02:37  eMail  Profil  www  Zitieren

lieber lukas, lass die beschimpfungen sein, du bist auch nicht gerade der schweigsame typ, ein " laberkopf" habe ich mir bei dir aber immer verkniffen.

TuxMuc
Hyper-smartie
(1776 Beiträge)

registriert seit: 21.9.2012
Kennzeichen: M

  erstellt am 02.02.2013 08:40  Profil  Zitieren

kenne dich zwar nicht, muss aber sagen respekt.. hier so die hose runter zu lassen macht nicht jeder...

motzen und schimpfen tun viele, aber eigene fehler zugeben wohl nur die wenigsten...

wer bei dir aufgrund deiner geschilderten situation nicht gut weggekommen ist, ist sicher mit recht stinkig, allerdings mehr als dich in der form zu entschuldigen, kannst du im moment auch nicht.

denke, die, die noch etwas mit dir offen haben sollten sich direkt mit dir darüber unterhalten und hier die motzerei einstellen.

handeln kommt von hand und nicht von mund, also sollte man dir absolut die chance geben, dieses nun auch zu beweisen...

drück dir die daumen und immer auf die mama hören


gruß stephan


cabrioralf
Turbo-smartie
(1462 Beiträge)

registriert seit: 10.2.2012
Kennzeichen: ME MY 450

  erstellt am 02.02.2013 10:04  eMail  Profil  Zitieren

Also ich muß dazu auch sagen Hut ab das DU Smart Profi dich hier so geoutet hast

Ich bin letztes Jahr auch mal bei dir gewesen und fand dich selber ein wenig Arogant weil der erste Spruch war " Du fährst einen Smart also Mercedes Benz und die Preise sind auch so "

Dachte zuerst was will der denn von dir

Mittlerweile habe ich den Smart schon gut 1 Jahr und weiß jetzt auch das es so ist.

Die Preise von Smartteilen sind wirklich manchmal heftig aber was solls entweder hat man den 450 Lieb oder man kauft sich ein anderes Auto.

Finde es aber sehr gut das DU und deine Angetsellten nicht einfach aufgehört hast ( ist ja fast zu 100% bei Insolvenz der Fall ).

Weite so und viel Erflog auf das ihr wieder auf die Beine kommt.


oh-gee
Standard-smartie
(89 Beiträge)

registriert seit: 6.8.2008
Kennzeichen: DU-OG 42

  erstellt am 02.02.2013 22:32  eMail  Profil  www  Zitieren

lieber smartprofi!
Die Eier muss man erstmal haben.
Das verdient ganz grossen Respekt in meinen Augen, in dem Rahmen und in der Öffentlichkeit derart dafür einzustehen.

Wenn ihr es so anfasst wie beschrieben, ist das ein guter Ansatz aber dennoch ein harter und steiniger Weg, den es gilt nicht aus den Augen und dem Sinn zu verlieren. Möge euch am Ende des Tunnels das Licht gewiss sein.

Ich drücke dafür mal die Daumen.


-----------------
smarte Grüße

OH-GEE



www.optigear.de

[ Diese Nachricht wurde editiert von oh-gee am 02.02.2013 um 22:33 Uhr ]

GS-Smart
Hyper-smartie
(2321 Beiträge)

registriert seit: 26.3.2005
Kennzeichen: habe 4 stück davon an 2 smarts

  erstellt am 02.02.2013 23:19  Profil  www  Zitieren

Hajo DU hast meinen Respekt dafür.!!!

Ich hatte auch probleme mit meinen motoren und du hast immer dein wort gehalten.

Drücke dir beide daumen das sich alles zum guten wendet!
-----------------
MfG Gabor


GS-Smart------GSIII-Smart



DerFalk
Senior-smartie
(135 Beiträge)

registriert seit: 5.5.2011
Kennzeichen: W-

  erstellt am 03.02.2013 07:10  eMail  Profil  Zitieren

Auc von mir bekommst du vollen Respekt für dein Outing. Wie Optigear schon schrieb, dafür muß man Eier haben!

Ich wünsche Dir auf jedenfall einen guten Neustart und drücke Dir die Daumen noch jahrelang für uns Smarties da zu sein


loucash
Hyper-smartie
(1965 Beiträge)

registriert seit: 3.2.2009

  erstellt am 03.02.2013 11:06  Profil  Zitieren

deine insolvenz hat wohl in erster linie damit zu tun, dass du so viele reklas hattest lieber hajo!
das überschätzen und dein eingeständnis auf der einen macht deine teilweise mieserablen motoren auf der anderen seite nicht wieder wet.
wo war denn die garantieabwicklung in meinem fall??? du hast mich mehrere monate vertröstet mein smart stand laut aussagen anderer wochenlang bei euch UNANGETASTET auf dem hof, du hast laut deiner aussage 4 motoren darin verbraten (kann ich nicht wirklich glauben aber auch nicht nachweisen) und letztendlich mich von a nach b geschickt, wo ich auf eigene faust hinfahren musste um den bock überhaupt richtig ans laufen zu bekommen!

das "laberkopf" muss keine beleidigung sein, wenn du es so auffasst bitte, deine sache, du hast immer viel und gerne erzählt und ich habe euch alle bis zum schluss in schutz genommen! dass ich aber letztendlich meine kugel schlachten MUSSTE weil ich euch über 3000 euro für einen motor in den rachen schmiss, der bis zum schluss und trotz diverser reklamationen NICHT lief liegt nicht an den 120m kabeln oder deiner großen halle oder sonst was, sondern schlicht daran, dass der/die motoren, die meine kugel gesehen hat mist waren! ich habe auch nach der schlachtung weiter recherchiert und auf mich sind alleine 6 leute zugekommen, die alle die selben probleme mit euch hatten und das sind nur die, die ich selber ermittelt habe, also hör bitte auf, den untergang von smartprofi hier nur auf die fehlinvestitionen zu schieben!

einsicht ist ein guter weg, ich bin weiss gott nicht nachtragend aber von euch kam ja nix mehr, selbst meine teuer gekauften silikonschläuche habt ihr "verloren". wenn du mir gegenüber zugegeben hättest, mist gebaut zu haben und das es unrecht war, mich zu jw zu schicken, wo ich nochmal geld bezahlt habe für etwas, was eigentlich dein job gewesen wäre, hätte ich auch niemals so eine "welle" gemacht, wie du es hier angibst! wenn jemand fragt, was ich von smartprofi halte, sage ich meine meinung und teile meine erfahrungen und warne etwaige andere potentielle "opfer". fakt ist euer motor steht immernoch so, wie er war in einer garage bei mir in der nähe! ich wollte ihn eigentlich zerlegen lassen um nachzuweisen, dass du nicht das gehalten hast, was du verpsrochen hattest, aber meine wut hat sich gelegt und ich habe erstmal davon abgesehen.

ich finde es mutig von dir, hier alles so zuzugeben, allerdings ist dein "ich habe fehler gemacht" meiner meinung nach immernoch zu oberflächlich. du kennst deine pappenheimer und weisst selbst am besten, wer von dir schrottmotoren bekommen hat und wer nicht, auf diese leute solltest du vllt einzeln zugehen (auch wenn es wohlmöglich viele sind?) und dich entschuldigen, auch wenn das den leuten ihr rausgeschmissenes geld nicht wieder gibt, ist es zumindest aufrichtiger als ein im forum verfasster mehrzeiler, indem auch noch auf die tränendrüse gedrückt wird!

machst du noch smartmotoren? ich hab noch einen von einer professionellen firma runderneuerten roadster motor inkl turbo und anbauteilen, vertraust du deiner eigenen arbeit, dann kauf ihn zurück

nix für ungut hajo, ich fand dich immer n netten typen, wie auschi und die anderen auch, aber irgendwann ist meine geduld auch am ende und ich werde dann mal "lauter"...

[ Diese Nachricht wurde editiert von loucash am 03.02.2013 um 11:10 Uhr ]

Quique
Turbo-smartie
(935 Beiträge)

registriert seit: 9.7.2009
Kennzeichen: B-LÖD 69

  erstellt am 03.02.2013 14:24  Profil  Zitieren

Au weia, solche Menschen mit Anstand, Format und Eiern gibt es tatsächlich noch !

Grosses Lob und dicke Annerkennung.

Viel Erfolg, bei Dir würde ich ohne weiteres Reparieren lassen, und vergiss die Laberköpfe, das Internet ist voll von denen.


Sniper163
Standard-smartie
(83 Beiträge)

registriert seit: 24.6.2003
Kennzeichen: GL-AS

  erstellt am 03.02.2013 19:33  eMail  Profil  Zitieren

Was hat das mit Anstand und Moral zu tun, das er immernoch alle auf der Gläubigerliste verarscht auf Deibel komm raus. Alle haben dem Geld gegeben und dafür hat er NICHTS geliefert. Mag sein, dass das einigen nicht ausmacht. Die haben aber bestimmt keinen vollstreckbaren Titel! Der Typ streut sich Asche auf Haupt, weil er wieder Leute zu verscheißern braucht.

Quique
Turbo-smartie
(935 Beiträge)

registriert seit: 9.7.2009
Kennzeichen: B-LÖD 69

  erstellt am 03.02.2013 19:53  Profil  Zitieren

Wenn er nix hat, lass ihn geschäftlich lieber aufstehen, dass er wieder was hat. So kann er Dir auch was zahlen.

Wenn er in D nicht zahlen will (und trotzdem was hat), dann siehste auch nix, jedendenfalls nicht mit dem Gerichtspipifax (kost nur noch mehr Geld)

Gekauft wird ab einem bestimmten Betrag nur Ware gegen Geld, oder Kreditkarte, und fertig.

Jedenfalls hört sich der Kommentar nicht nach Betrüger an, wenn er Dir was schuldet, fahre hin und rede mit ihm !
Das hilft bei mir meistens



loucash
Hyper-smartie
(1965 Beiträge)

registriert seit: 3.2.2009

  erstellt am 03.02.2013 19:58  Profil  Zitieren

sorry qu aber du nimmst hier jemanden in schutz, ohn zu wissen, was wirklich abging.

jedem das seine, aber nur weil hajo hier einmal kurz "fününü" gemacht hat, bekommt er jetzt zuspruch von all denen die entweder nicht direkt betroffen sind oder nur oberflächliches halbwissen besitzen.

für aussenstehende sind die geschädigten (wir) jetzt die bösen, weil wie kann man nur weiter drauf rum hacken, wenn er sich doch so lieb entschuldigt hat...



[ Diese Nachricht wurde editiert von loucash am 03.02.2013 um 20:00 Uhr ]

Ahnungslos
Forum-smartie
(26397 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 03.02.2013 20:11  Profil  Zitieren

Quote:

Am 03.02.2013 um 19:58 Uhr hat loucash geschrieben:
für aussenstehende sind die geschädigten (wir) jetzt die bösen, weil wie kann man nur weiter drauf rum hacken, wenn er sich doch so lieb entschuldigt hat...


Sei beruhigt, nicht für alle Aussenstehenden sind die Geschädigten nun die Bösen!
Nur die Ignoranten, die immer die Klappe ganz weit offen haben, daß doch alles halb so wild ist, so lange sie nicht selbst betroffen sind.
Wenn die die Geschädigten wären, dann würde sich dies wie in vielen anderen Fällen bestimmt ganz anders darstellen, dann wären dies die schlimmsten Meckerer von allen, davon kannst Du ausgehen!
Den Aufstand, den Quicky dann veranstalten würde, den würde ich in der Tat mal gerne erleben!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 03.02.2013 um 20:34 Uhr ]

Sniper163
Standard-smartie
(83 Beiträge)

registriert seit: 24.6.2003
Kennzeichen: GL-AS

  erstellt am 03.02.2013 20:26  eMail  Profil  Zitieren

Quote:

Am 03.02.2013 um 19:53 Uhr hat Quique geschrieben:
Wenn er nix hat, lass ihn geschäftlich lieber aufstehen, dass er wieder was hat. So kann er Dir auch was zahlen.



Wenn er in D nicht zahlen will (und trotzdem was hat), dann siehste auch nix, jedendenfalls nicht mit dem Gerichtspipifax (kost nur noch mehr Geld)



Gekauft wird ab einem bestimmten Betrag nur Ware gegen Geld, oder Kreditkarte, und fertig.



Jedenfalls hört sich der Kommentar nicht nach Betrüger an, wenn er Dir was schuldet, fahre hin und rede mit ihm !

Das hilft bei mir meistens








Bist Du mal auf den Kopf gefallen? Oder bist Du der 2. Nick von HM? Der Typ zahlt keinem Gläubiger mehr was, weil seine jetzige GmbH nicht mehr mit der Firma von neulich zu tun hat. Sorry der Typ hat mal richtig Eier! Aber wenn er hier mit seinem Geschwafel nicht aufhört, bald auch keine Zähne mehr! Jedenfalls sollte dieses Forum nicht noch Werbung für diesen Typ machen!


5 Seiten ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz