Mit dem Crossblade auf
Datum: 27.07.2010 - 16:30:05
Thema: Die ungewöhnlichsten smart-Erlebnisse


Unsere Rückfahrt von der LA DOUCE FRANCE CROSSBLADE TOUR in den französischen Alpen war eine "Tauchfahrt" der besonderen Art :::
Hallo Crossblader, wir hoffen, daß auch ihr gut zu Hause angekommen seid. Vielleicht so wie wir.


Erst haben wir uns in Froankreisch so richtig verfahren, weil ich nun mal unbedingt "abkürzen" wollte. Dann wurden wir ausgiebig und lange, kräftig geduscht
Wolkenbruch/Dauerregen, brrrrr. Zeitweise dachte ich, wir hätten uns in einen
Wildwasserkanal verfahren. Wasser von oben, unten, überall ! ! !
Die Crossblade Fahrerbrille war jetzt als Taucherbrille sehr nützlich.
Bei dieser Gelegenheit wurde meine schwarze Echtleder-Geldbörse völlig durchnäßt,
sodaß die schwarze Lederfarbe abfärbte und meinen letzten 50 Euro Schein in
Spielgeld verwandelte. Mit dem Ergebnis, daß mir, nachdem ich damit die
Tankrechnung bezahlen wollte, jetzt gar die Verhaftung wegen Falschgeldverdacht
drohte. Doch im letzten Moment rettete mich ein an der Tankstelle vorhandenes
elektronisches Geldscheinprüfgerät, als dies signalisierte "der Schein ist echt !".
Meine weiß-bis kotzgrüne Gesichtsfarbe änderte sich jetzt in Schweinchenrosa und
zeigte an, daß mein Blut jetzt wieder normal zirkulierte.

Doch, es mußte so kommen, nach ca. 400 Kilometer stressiger Regenfahrt im offenen Roadster, kurz vor unserem Ziel, reizten wir, ungewollt, mit unseren Rennhelmen
im Kleinwagenroadster sitzend, die Fahrerin eines uralten, rostfarbenen Golf GTI.
Diese lugte giftig, gerade so, mit ihren böse blitzenden Augen über das Lenkrad
ihres alten Hobels und erlaubte sich, ohne mich zu fragen, uns an der nächsten Ampel
abzuhängen. p u h h h h. Jetzt war mein Puls wieder auf 250 und die Rallye zur
Aufholjagd gestartet. Bei der nächsten Möglichkeit drückte ich mich nach Rallye-Art
an dem Rost-GTI vorbei. Jetzt wurde die Möchtegern-Rennfahrerin ganz blass
und gab erst klein bei und dann gab sie ganz auf und ward bald nicht mehr gesehen.

Zu Hause bei Mama angekommen, konnten wir "müden Helden" uns endlich von
den erlebten Strapazen gründlich erholen.

Smarte Grüsse Crazy-Team Basti & Horscht
http://basti7114.spaces.live.com/





Dieser Artikel kommt von smart-Forum
http://www.smart-forum.de

Die URL fuer diesen Artikel ist:
http://www.smart-forum.de/article.php?sid=236