CS-Tuning ccc-Mobile
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 67
Mitglieder: 18
User im Chat: 0

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
ML Tuning
Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Berlin-Tuning
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » 451 Kupplungsaktuator
  
Autor 451 Kupplungsaktuator
matthiasbasler
Junior-smartie
(30 Beiträge)

registriert seit: 18.1.2007

  erstellt am 22.10.2011 09:49  Profil  Zitieren

Hallo Experten, an meinen alten 450ern war die Einstellung der Kupplung ein Kinderspiel. Beim 451 (84 PS) scheitert es daran, dass ich keinen Aktuator finden kann.

Wo ist das Teil????

Danke für jeden Hinweis.

Gruss, Matthias


blacksun1287
Standard-smartie
(73 Beiträge)

registriert seit: 5.7.2011

  erstellt am 22.10.2011 14:03  Profil  Zitieren

Der sitz an der gleichen stelle wie beim 450
Sieht auch ähnlich aus blos der ist etwas größer.
Da ist auch eine große schwarze manschette über dem
Stößel


Steffi_Holger
Forum-smartie
(9541 Beiträge)

registriert seit: 6.2.2007
Kennzeichen: B

  erstellt am 22.10.2011 14:16  Profil  Zitieren

nicht zu vergessen, die lebensdauer ist noch geringer als beim 450....


lg


Holger_57
getunter smartie
(430 Beiträge)

registriert seit: 7.6.2010

  erstellt am 22.10.2011 15:23  Profil  Zitieren

Nicht zu vergessen die Elektroanschlüße b.z.w. Stecker!! Diese sitzen teilweise direkt im Spritzwasserbereich. Ich habe alle abgezogen und mit Polfett eingeschmiert. Das verdrängt die Feuchtigkeit....

matthiasbasler
Junior-smartie
(30 Beiträge)

registriert seit: 18.1.2007

  erstellt am 22.10.2011 18:06  Profil  Zitieren

Ist das diese schwarze Plastikbox? Diese hat aber keine Einstellmöglichkeit per Langlöcher, oder?

Danke und Gruß

Matthias


matthiasbasler
Junior-smartie
(30 Beiträge)

registriert seit: 18.1.2007

  erstellt am 23.10.2011 22:16  Profil  Zitieren

So. Hab das Teil identifiziert, demontiert, zerlegt, alle Gleitflächen nachhaltig geschmiert, Kontakte gesäubert und wieder eingebaut. Beim alten Smart konnte man durch Vorschieben des Aktuators das Spiel verringern. Das geht hier nicht mehr, da der Aktuator im Zustand Kupplung geschlossen lediglich mit einer Feder im Stössel gegen die Ausrückgabel drückt. Ein Spiel gibt es deshalb nicht. Woher weiss die Elektronik, wann die Kupplung gerade offen ist, zu ist oder gerade schleift?????

Danke und Gruß

Matthias


  
Gehe zu:
 

© 1999 - 2011
Oberlöh 9 · D-53545 Linz · fon: 0 26 44 - 807 3 906 · fax: 0 26 44 - 807 3 909
email: team@smart-forum.de