CS-Tuning ccc-Mobile
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 79
Mitglieder: 6
User im Chat: 0

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
ML Tuning
Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Berlin-Tuning
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Tuning-Fragen » » OBDII-Scanner - welcher ?
  
Autor OBDII-Scanner - welcher ?
hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 27.09.2010 12:29  Profil  Zitieren

Hallo,

Ich würde in meinem Smart gern einen OBDII-Scanner verbauen. Ich möchte mir damit am Laptop möglichst vielfältige Live-Daten während der fahrt anzeigen lassen. Weiterhin sollte er auch Fehlerspeicher auslesen und gegebenenfalls löschen können.

Der Gesamte Funktionsumfang sollte etwa so wie beim ScangaugeII sein.

Am wichtigsten sind mir aber Live-Daten und FSP.

Welche Geräte könnt ihr hierfür empfehlen ? Geht dazu jeder normale OBDII-Scanner am Smart ?

Ich besitze einen 450er aus 2005

Mit besten Grüßen
hansl.petre


rubberduck
Warp-smartie
(3417 Beiträge)

registriert seit: 25.6.2009
Kennzeichen: MA-XX-42, MA-XX-44

  erstellt am 27.09.2010 13:25  Profil  Zitieren

Jeder normale OBD2-Scanner geht mit jedem normalen OBD2 Anschluss im Auto.

Smart hat ab dem Facelift eine OBD2 Schnittstelle drin. Und OBD2 ist genormt.

Also passt jedes Gerät bei jeder Schnittstelle.

Die andere Frage ist, was willst du alles für Daten haben. Also such dir erstmal die Software aus, die du nutzen willst. Dann weisst du auch, welchen Chipsatz dein OBD2 Scanner haben sollte.
Schau einfach mal hier: OBD2
Ich persönlich finde die moDIAG Software sehr ansprechend. Hier reicht schon die Freeware Version für den Privatgebrauch aus.
Genaueres findest du unter: moDiag

Bei den Geräten kannst du z.B. hier auch noch genauer schauen: Diamex

Und wenn du noch mehr über das Thema wissen willst, such drin ein OBD2 Forum. Das sind dann die Freaks


hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 27.09.2010 13:33  Profil  Zitieren

Also Freaks brauche ich eigentlich nicht.

Wie gesagt Anzeigen hätte ich gern so wie bein scangauge.

Momentanverbaruch, Restreichweite, Liter im Tank, Geschwindigkeit, Drehzahl, Temperaturen.

Und halt so ein paar scan Funktionen, wie Durchschnittsgeschwindigkeit, gefahrene Strecke usw. ...

Als Software wollte ich vll die CarPC Software Centrafuse 3 verwenden.



rubberduck
Warp-smartie
(3417 Beiträge)

registriert seit: 25.6.2009
Kennzeichen: MA-XX-42, MA-XX-44

  erstellt am 27.09.2010 14:38  Profil  Zitieren

Du brauchst die Freaks.
Denn das, was du haben willst, kommt nicht einfach über die OBD2 rein.

OBD2 zeigt die Geschwindigkeit.
Durchschnittsgeschwindigkeit muss schon wieder errechnet werden vom Programm.

Restreichweite.. OBD2 kann das nicht. OBD2 hat keinen Sensor im Tank. Muss also wieder errechnet werden.
Liter im Tank... siehe oben
Restreichweiter... siehe oben

Ich darf hier mal von obd-2.de zitieren:

Die Aufgaben von OBD sind:
- kontinuierliche Überwachung aller abgasrelevanten Komponenten in allen Fahrzeugen
- jederzeitiges Erfassen und Melden von wesentlichen Emissionserhöhungen während der gesamten Betriebszeit eines Fahrzeugs
- Gewährleistung dauerhaft niedriger Abgasemissionen
- Schutz von Komponenten, z.B. des Katalysators bei Fehlzündungen
- Speichern der Daten bei aufgetretenen Fehlern
- Bereitstellung einer Schnittstelle zum Auslesen der gespeicherten Daten und laufender Betriebsdaten

alles andere muss die Software können.
Und dann kauf dir gleich den ScangaugeII.


hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 27.09.2010 16:05  Profil  Zitieren

Ok, ja zu was die OBD eigentlich da ist war mir bewusst.

Kannst du mir da ein Forum zu den "Freaks" empfehlen.

Errechnet sich Scangauge also auch die ganzen Werte die es anzeigt ?

Vll. hat ja hier auch noch jemand anderes Erfahrungen damit.

Ansonsten werde ich natürlich auch weiter von meinen Versuchen berichten.

Bei der Centrafuse Software steht dabei das man ein Scanner mit ELM Chip benötigt.

[ Diese Nachricht wurde editiert von hansl_petre am 27.09.2010 um 16:12 Uhr ]

rubberduck
Warp-smartie
(3417 Beiträge)

registriert seit: 25.6.2009
Kennzeichen: MA-XX-42, MA-XX-44

  erstellt am 27.09.2010 16:13  Profil  Zitieren

Ich kann dir kein OBD2 Forum empfehlen, da ich nie mehr wollte, als die moDiag Software bieten konnte.

Wie Scangauge arbeitet entzieht sich ebenfalls meinem Wissen.

viel Glück.


Werdenn
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 27.9.2010
Kennzeichen: LDK-06768

  erstellt am 27.09.2010 16:44  eMail  Profil  Zitieren

Hallo,

evtl. als Alternative die Weiterentwicklung von Scangauge anschauen:

Turbogauge III

bietet eigentlich all das was Du suchst.

Auf jeden Fall berichte bitte mal wozu Du Dich enstschieden hast, wenn es soweit ist.

Gruss Werner


hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 27.09.2010 16:59  Profil  Zitieren

Ich plane das ganze aber längerfristig in einem CarPC umzusetzen deswegen vorerst der Ansatz mit Scanner und Laptop.

Welches OBD Protokoll kommt beim Smart zu Einsatz ?


Werdenn
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 27.9.2010
Kennzeichen: LDK-06768

  erstellt am 28.09.2010 12:29  eMail  Profil  Zitieren

ab 2007 wohl CAN Bus davor wohl ISO 9141-2
bzw. ISO 14230-4

Gruss Werner


hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 28.09.2010 22:44  Profil  Zitieren

da meiner ja aus 2005 ist, dann wohl eins der beiden ISO Protokolle.

Ich denke ich werde erstmal die Centrafuse Software testen und mich danach mal an die OBD wagen.

Falls mir noch jemand gute Scanner (und verwendete Software) empfehlen kann,welche gut am Smart funktionieren und eventuell direkt mit Link. Darüber wäre ich sehr dankbar.

Ich werde natürlich auch weiterhin versuchen so gut wie möglich über mein Projekt zu berichten.


hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 30.09.2010 10:17  Profil  Zitieren

Hat den keiner so einen Scanner am laufen und kann mir mal zeigen (Link) was es für einer ist und welche Software zum auslesen verwendet wird ?

Werdenn
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 27.9.2010
Kennzeichen: LDK-06768

  erstellt am 02.10.2010 19:03  eMail  Profil  Zitieren

Ich weiss nicht, ob ich Dich jetzt richtig verstehe, ich nutze z.Zt. ein ganz normales ELM327 Interface am Laptop mit modiag.

Schau Dir das mal an, gibt eine free Version mit eingeschränktem Umfang.

Gruss Werner

Ansonsten noch gut, ProScan 5.x und ScanMaster


Ingenieur
Forum-smartie
(7023 Beiträge)

registriert seit: 6.2.2004

  erstellt am 02.10.2010 19:25  eMail  Profil  Zitieren

Scanmaster ist ganz okay.

wenns etwas mehr sein darf


hansl_petre
Senior-smartie
(200 Beiträge)

registriert seit: 30.7.2010

  erstellt am 02.10.2010 19:53  Profil  Zitieren

jo sowas wollte ich auch nutzen. Also funzt der ELM327 gut am Smart ?

habe da noch diesen ELMCAN gesehen, basiert ja auch auf dem ELM327.

Wo bekommt man das Ding (ELM327) am besten/günstigsten her ?


kapellener
smartie-Frischling
(1 Beiträge)

registriert seit: 2.7.2010

  erstellt am 03.10.2010 12:11  Profil  Zitieren

Hallo,

Quote:

Am 02.10.2010 um 19:53 Uhr hat hansl_petre geschrieben:
jo sowas wollte ich auch nutzen. Also funzt der ELM327 gut am Smart ?
Wo bekommt man das Ding (ELM327) am besten/günstigsten her ?



habe selbst diesen hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300463807539&ssPageName=ADME:B:EOIBSAE:1123 im Einsatz.
Als Software ScanMaster-ELM, kostet allerdings 75€.
Die freien Versionen anderer Softwareprodukte können meist nicht mit dem ELM327 umgehen.

Gruß Peter[/url]



[ Diese Nachricht wurde editiert von kapellener am 03.10.2010 um 12:12 Uhr ]

[ Diese Nachricht wurde editiert von kapellener am 03.10.2010 um 12:13 Uhr ]

tagdog2405
Forum-smartie
(6730 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2006
Kennzeichen: MY42

  erstellt am 03.10.2010 17:59  eMail  Profil  www  Zitieren

Blöde Frage aber hat einer nen funktionieren ODB scanner mit Winkelstecker (und oder Bluetooth), sodass man den im Auto dauerhaft laufen lassen kann?

Und die entsprechen SW dazu.

BITTE POSTEN

(smart BJ 2001 Benzin)


MerlinFFM
getunter smartie
(442 Beiträge)

registriert seit: 12.8.2009

  erstellt am 03.10.2010 18:54  Profil  Zitieren

Quote:

Am 02.10.2010 um 19:25 Uhr hat Ingenieur geschrieben:
Scanmaster ist ganz okay.



wenns etwas mehr sein darf





Das Dings (DASHDAG XL) reizt ja schon....mit der Navihalterung am Innenspiegel.

Hat jemand im Smart Erfahrung damit? Auch bzgl. Zusatzanschluss von Öltemp.?

Ein Smartie hier hat es ja im Subaro?
-----------------


Smart ForTwo Coupé seit 22.07.2009 - EZ 12/2003 - Vollausstattung


flyingbrike
smartie-Frischling
(2 Beiträge)

registriert seit: 11.10.2010

  erstellt am 12.10.2010 23:46  Profil  Zitieren

Eine ELM327 usb OBDII interface geht perfect fur maine smart CDI
Fur tuning habe ich einen S-MPS usb interface
momentaan suche ich nog ein Ecu definitions file for TunerPro


Werdenn
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 27.9.2010
Kennzeichen: LDK-06768

  erstellt am 13.10.2010 08:45  eMail  Profil  Zitieren

Quote:

Am 12.10.2010 um 23:46 Uhr hat flyingbrike geschrieben:
Eine ELM327 usb OBDII interface geht perfect fur maine smart CDI

Fur tuning habe ich einen S-MPS usb interface

momentaan suche ich nog ein Ecu definitions file for TunerPro



Bitte immer den Typ dabei schreiben, ich gehe davon aus, das es sich hierbei um einen 450er handelt.


arteck
getunter smartie
(296 Beiträge)

registriert seit: 17.9.2010
Kennzeichen: OB-AM

  erstellt am 13.10.2010 08:48  Profil  Zitieren

mal zum reinklicken

Falls sich jemand mit dem Thema OBD-Bluetooth-Nokia beschäftigen mag..


ansonsten
zum Forum

[ Diese Nachricht wurde editiert von arteck am 13.10.2010 um 09:31 Uhr ]

  
Gehe zu:
 

© 1999 - 2011
Oberlöh 9 · D-53545 Linz · fon: 0 26 44 - 807 3 906 · fax: 0 26 44 - 807 3 909
email: team@smart-forum.de